Personal tools

Urologische Notfälle

unkomplizierte urologische Notfälle

Die Versorgung von unkomplizierten urologischen Notfällen erfolgt primär über die niedergelassenen Urologen der kassenärztlichen Vereinigung Sachsens. Außerhalb der Sprechzeiten sichert die kassenärztliche Vereinigung mit einem Bereitschaftsdienst die ambulante medizinische Versorgung. Die Bereitschaftspraxis befindet sich in der Fiedlerstraße 25 im Haus 28 und ist wie folgt zu erreichen.

Montag – Freitag:

  19:00 – 22:00 Uhr

Wochenende, Feiertage, Brückentage:

  08:00 – 22:00 Uhr

Den Kontakt zum Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst im Direktionsbezirk Dresden sowie zu weiteren Bereitschaftspraxen in der Region finden Sie unter diesem Link.

schwerere urologische Notfälle

Bei einem schwereren urologischen Notfall, wie z. B.

  • Schmerzen im Hoden
  • Verletzungen im Urogenitalbereich
  • Flankenschmerzen
  • Blut im Urin
  • Verschlechterung des Befindens nach Ihrem stationären Aufenthalt

ist die Vorstellung in unserer urologischen Poliklinik täglich von 08:00 bis 17:30 Uhr möglich.

Wo Sie uns finden:
Haus 27, 1. Etage, Leitstelle B
+49- 0351 458-2249
+49- 0351 458-4364

Außerhalb der Öffnungszeiten der Poliklinik erfolgt die Vorstellung in dringenden urologischen Notfällen über die urologische Notfallambulanz im Haus 27 in der 1. Etage über die Station URO-IMC (an der Leitstelle C).

Die reguläre Patientenversorgung muss jederzeit gewährleistet sein. Daher kann es, je nach Dringlichkeit der notfallmäßigen Vorstellung, zu Wartezeiten kommen.