Personal tools

Wahlfach "Operative Urologie"

Verantwortlich

  • Prof. Dr. med. C. Thomas

Gruppengröße

  • Bis zu zwei Studierende

Zeitpunkt

  • Eine Woche in der vorlesungsfreien Zeit

Ausbildungsziel / Themenkomplexe

  • Wir bieten den Einblick in die klinische und operative Urologie. Dazu gehören die operative urologische Onkologie, die operative Steintherapie, die Kinderurologie, die Nierentransplantation und die operative Inkontinenzbehandlung. Die Teilnehmer*innen werden erfahrenen Mentor*innen zugeteilt und nehmen täglich am Operationsprogramm als Assistent*innen teil. Außerdem nehmen die Teilnehmer*innen auf der urologischen Intensivstation an den Visiten teil, um die intensivmedizinische postoperative Betreuung der frisch operierten Patient*innen zu erlernen.

Voraussetzungen für den Leistungsnachweis

  • Voraussetzungen gemäß Rahmenpraktikumsordnung
  • Regelmäßige Teilnahme
  • Bestehen der mündlichen Prüfung am 5. Praktikumstag

Termine

  • Nur nach vorheriger Anmeldung in der vorlesungsfreien Zeit (Frau Annett Weber)
  • Treffen Montags 7:30 Uhr im Studentensekretariat Haus 19, 1. OG, Zimmer 1.147
  • Tagesablauf der Teilnehmer: Montags bis Donnerstags 7:45 bis 13:00 Uhr Teilnahme am Operationsprogramm; Freitags 7:45 bis ca. 11:00 Uhr Teilnahme am Operationsprogramm, ab 11:00 Uhr mündliche Prüfung durch PD Dr. med. Angelika Borkowetz