Personal tools

Steinzentrum

In unserem Zentrum stehen sämtliche modernen Therapieverfahren zur Behandlung von Harnsteinen jeglicher Lokalisation zur Verfügung. Insbesondere sind wir spezialisiert auf minimalinvasive Verfahren zur Steinentfernung. Hierzu gehört die flexible Ureterorenoskopie und die miniaturisierte perkutane Nephrolitholapaxie (mini-PNL). Durch Verwendung moderner Laser können wir effektiv und schonend auch komplexe Steine der harnableitenden Wege behandeln. Hierdurch ist meist nur ein kurzer Krankenhausaufenthalt notwendig.

Neben den endoskopischen Verfahren bieten wir auch die Möglichkeit der extrakorporalen Stoßwellentherapie (ESWL). Diese erfolgt mittels sonographischer und/oder radiologischer Steinortung.

Neben der operativen Steinentfernung stellt auch die Abklärung bei wiederkehrenden Steinleiden einen Schwerpunkt unseres Zentrums dar. Hierbei arbeiten wir bei Bedarf eng mit der Endokrinologie und Mikrobiologie zusammen. Gerne können Sie sich in unserer Steinsprechstunde (Link) beraten lassen.