Personal tools

Schlafstörungen

Die so genannte Insomnie ist eine Beeinträchtigung des Nachtschlafes im Sinne von „zu wenig Schlaf“ und gilt als die häufigste Form von Schlafstörungen. Darunter werden verschiedene Formen wie Ein- und Durchschlafstörungen, frühmorgendliches Erwachen sowie allgemein unerholsamer Schlaf zusammengefasst. Jede Form kann wiederum mit vielfältigen Folgen auf die Tagesbefindlichkeit wie z.B. erhöhter Tagesmüdigkeit oder Konzentrations- und Leistungsstörungen einhergehen.

Ausreichender und qualitativ hochwertiger Schlaf trägt wesentlich zur Erhaltung der Gesundheit bei. Hingegen können Schlafstörungen die körperliche und seelische Gesundheit beeinträchtigen und das Immunsystem schwächen. Nähere Informationen zum Thema Gesundheit und Schlaf, sowie Anregungen für gute Schlafhygiene finden Sie hier.