Personal tools

Was sind Suchterkankungen?

Allgemeine Informationen zum Störungsbild Suchterkrankungen im Kindes- und Jugendalter

Alkohol, Drogen, Medikamente, aber auch (Online-)Medien und Glücksspiel.

Der Abhängige hat einen starken Drang, die Substanz zu sich zu nehmen oder ein bestimmtes Verhalten (z.B. Medienkonsum)auszuüben, sodass es für ihn schwierig ist, den Konsum zu kontrollieren oder die konsumierte Menge zu reduzieren. Toleranzentwicklung und Entzugssymptome sind vorhanden. Neben den – je nach Suchtmittel – oft schwerwiegenden körperlichen Folgeschäden, gibt es auch zahlreiche psychische und soziale Auswirkungen wie z.B. Probleme in der Schule oder Ausbildung  oder vermehrte Konflikte in der Familie.