Personal tools

Verstärkung für das Team zur Zweithaarversorgungv.l.n.r.: Gabriele Schwank, Mandy Hofmann-Höfer, Prof. Pauline Wimberger und Claudia Große
23. May 2019

Verstärkung für das Team zur Zweithaarversorgung

Neben Gabriele Schwank betreut nun auch Mandy Hofmann-Höfer die Patientinnen mit Brustkrebs oder Gynäkologischen Krebserkrankungen.

Mit Mandy Hofmann-Höfer als weitere Kooperationspartnerin erweitert sich das Beratungsteam bei Fragen zur Zweithaarversorgung für die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Bei Fragen zur Abrechnung mit den Krankenkassen sowie in der Haut- und Nagelpflege haben wir nun eine weitere Ansprechpartnerin. Sie ergänzt das umfangreiche Beratungsangebot, das bisher dank der Perückenexpertin Gabriele Schwank realisiert wurde.
Die beiden Kooperationspartnerinnen kümmern sich um Patientinnen, die aufgrund einer Chemotherapie ihre Haare verloren haben. Die sogenannte Zweithaarversorgung erfolgt in der Klinik aber auch in dem jeweiligen Zweithaarstudio nach Terminvereinbarung. Dabei werden die Patientinnen bereits vor der Behandlung beraten und auf den zeitweiligen Haarverlust vorbereitet. Aus einer Vielzahl an verschiedenen Modellen können sie dann eine individuell passende Perücke auswählen. Auch Make-up- und Pflegeberatung nach der Anpassung der Perücke, Beratung und Hilfestellung zur nachhaltigen Haut- und Nagelpflege sowie zur individuellen Kopfbedeckung mit Tüchern, Turbanen oder Kappen bieten die beiden Damen an. Zudem beraten die beiden Frauen bei der Kostenübernahme durch den Leistungsträger, erstellen Mehrkostenerklärungen, holen die Genehmigung durch die zuständige Krankenkasse ein erstellen den Kostenvoranschlag und übernehmen die Abrechnung.

„Die individuelle Beratung und der sensible Umgang mit den Patientinnen ist sehr wichtig“, sagt Klinikdirektorin Prof. Pauline Wimberger. „Das seelische Wohlbefinden hat einen großen Anteil am Genesungsprozess. Sich wohl und attraktiv zu fühlen, steigert das Selbstbewusstsein, hilft Kraft zu schöpfen und fördert letztendlich den Heilungsprozess.“

Gabriele Schwank (r.) und Mandy Hofmann-Höfer (l.) betreuen Patientinnen mit Brustkrebs oder Gynäkologischen Krebserkrankungen bei der Zweithaarversorgung.