Personal tools

Postpartale Komplikationen – durch Vorsorge vermeidbar?

When
Jun 04, 2014 from 06:00 PM to 09:00 PM
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Haus 21, 1. Etage, Seminarraum Fetscherstr. 74, 01307 Dresden
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Haus 21, 1. Etage, Seminarraum Fetscherstr. 74, 01307 Dresden
Contact Name
Fr. Schlimper
Contact Email
Contact Phone
0351 458-4329
Add event to calendar
2014-06-04 Postpartale Komplikationen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die optimale Beratung von Schwangeren und deren Partnern ist an eine hohe Qualität der sich ständig weiterentwickelnden pränatalen Diagnostik gebunden.

Die Schwangerenvorsorge ist ein wichtiges Feld in Ihrer und unserer täglichen Arbeit. Es ist uns allen ein Anliegen, die Schwangere sowohl pränatal als auch intrapartal  risikoadaptiert zu begleiten und behandeln. Unter anderem ist der Anstieg der Sectiofrequenz ein nicht zu unterschätzender Risikofaktor für  lebensbedrohliche Blutungen peripartal.

Im Rahmen unserer Veranstaltung möchten wir für diese Probleme sensibilisieren.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung am 04.06.2014 ein und hoffen auf eine rege Teilnahme und Diskussion zu diesen Themen.

Mit herzlichen kollegialen Grüßen

Prof. Dr. P. Wimberger    OÄ Dr. G. Kamin
Klinikdirektorin                 (DEGUM II SL)

OÄ Dr. K. Nitzsche          FOA Dr. R. Lachmann
(DEGUM II)                       (DEGUM II SL)

Download

Einladung und Programm pdf.gif