Benutzerspezifische Werkzeuge

Interdisziplinäre Schmerzkonferenz

Monatlich wird eine offene interdisziplinäre Schmerzkonferenz am USC angeboten. Jeweils zwei aktuelle Fälle werden einem interdisziplinärem und multiprofessionellem Team vorgestellt und es werden gemeinsam spezielle Konzepte / Empfehlungen erarbeitet.

Die Patienten sollten zur Vorstellung anwesend sein.

Inhaltlich-organisatorisch läuft die Patientenvorstellung folgendermaßen ab:

Im ersten Teil wird kurz über die Anamnese, wesentliche Befunde und den bisherigen Behandlungsverlauf berichtet. Anschließend sollte eine konkrete Fragestellung an das Auditorium formuliert werden.
Im zweiten Teil berichtet der Patient über die aktuellen Beschwerden und den Behandlungsverlauf aus seiner Sicht. Aus dem Auditorium können hierbei gezielte Fragen an den Patienten gestellt werden. Es sollte dabei allerdings keine Wertung der bisherigen Behandlung oder der Befunde erfolgen und keine Therapie-empfehlung ausgesprochen werden.
Im dritten Teil können nach Entlassung des Patienten die bisherigen Informationen kritisch diskutiert werden. Ziel ist es dabei, eine interdisziplinäre Therapieempfehlung für den konkreten Fall zu erarbeiten, die dem Patienten zu einem gesonderten Termin bekanntgegeben wird.

Die Veranstaltung ist bei der Sächsischen Landesärztekammer im Rahmen des CME-Verfahrens angemeldet und wird mit jeweils 3 CME-Punkten bewertet.

Die Veranstaltungen sind bei der KVS im Rahmen der Qualitätssicherungsvereinbarung zur schmerztherapeutischen Versorgung angemeldet.

Falls Sie einen Patienten vorstellen möchten, dürfen wir Sie bitten, sich unter 0351-4583354 oder anzumelden.

Zur Qualitätssicherung erfolgt eine Protokollierung der vorgestellten Fälle.
Einen entsprechenden Vordruck bitten wir Sie hier herunterzuladen und ausgefüllt zur Konferenz mitzubringen.

Termine 2018:

  • 13. September 2018
  • 15. November 2018
  • 13. Dezember 2018
  • 17. Januar 2019
  • 14. Februar 2019
  • 14. März 2019
  • 11. April 2019
  • 16. Mai 2019
  • 13. Juni 2019
  • 22. August 2019
  • 12. September 2019
  • 14. November 2019
  • 5. Dezember 2019

Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus; UniversitätsSchmerzCentrum (Haus 15), Raum 106


Zeit:
jeweils von 16:30 - 18:00