Benutzerspezifische Werkzeuge

Famulatur & PJ

Liebe Studierende,

ihre theoretische und praktische Ausbildung ist uns sehr wichtig. Hier erhaltenen Sie Informationen zur Rotation im Praktischen Jahr und Famulaturen am UniversitätsCentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie.
Das OUPC vereint als Haus der Maximalversorgung unfallchirurgische, orthopädische und plastische Patientenbehandlung auf höchstem Niveau. Wir arbeiten in sieben anatomisch orientierten Sektionen, verfügen über eine eigene Notaufnahme und Intensivstation sowie eine eigene sportmedizinische Abteilung. Unser Forschungsengagement bündeln wir in den Bereichen für klinische Epidemiologie und in der Translationsforschung. Die Abteilung für Plastische und Handchirurgie deckt das gesamte Spektrum der Plastischen Chirurgie inkl. thermischer Verletzungen, die Mikrochirurgie inkl. 24-Stunden Replantationszentrum und die Ästhetische Chirurgie ab.

Wir sind aktiv in die theoretische und praktische Ausbildung der Studierenden ab dem ersten klinischen Semerster eingebunden. Zudem können Sie jederzeit in der chirurgischen Notaufnahme und im stationären Bereich famulieren.
Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit in unserem Zentrum.

Ihre Professoren,

Famulatur im OUC

Famulaturen können jederzeit im stationären Bereich und in der chirurgischen Notaufnahme abgeleistet werden. Während der Famulatur arbeiten Sie mit den Kollegen einer festen Sektion und sind somit in Station, Sprechstunde und Operationssaal integriert.

Für die Famulatur wird durch den Geschäftsbereich Personal ein Famulantenvertrag erstellt. Hierfür wird ein Vorlauf von ca. 4 Wochen benötigt.

Voraussetzung für die Erstellung eines gültigen Famulantenvertrages sind:

  •  aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  •  Lebenslauf
  •  aktuelle Bescheinigung des betriebsärztlichen Dienstes ODER Nachweis des vollständigen Impfstatus (LINK zum  Dokument oder „das notwendige Formular wird Ihnen auf Anfrage zugesandt“).
  •  Bewerber von externen Universitäten müssen bitte zusätzlich folgende Dokumente übersenden:
  •  Kopie des Personalausweises
  •  Nachweis Ihres Impfstatus (LINK zum Dokument oder „das notwendige Formular wird Ihnen auf Anfrage zugesandt“).

Ihre Anfrage mit Angabe eines Wunschzeitraumes und entsprechender Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

PJ im OUC

Ihre Aus- und Weiterbildung ist uns ein wichtiges Anliegen. Unser gemeinsames Ziel ist Ihre aktive Mitarbeit auf Station, im Operationssaal, in den Sprechstunden und in der Notfallambulanz unseres Zentrums.

Wir bieten bis zu 8 Wochen Rotation im Rahmen des chirurgischen Pflichttertials, wobei eine Rotation in die Chirurgische Notaufnahme möglich ist.

Zudem können Sie 16 Wochen im Wahl-Tertial Orthopädie in unserem Zentrum mitarbeiten.

Das Chirurgie-Tertial ist am Universitätsklinikum Dresden in vier Ausbildungsblöcke zu je vier Wochen unterteilt: 

Ihre Rotation durch das Centrum im Wahl-Tertial Orthopädie besprechen wir individuell entsprechend Ihrer Wünsche.

Inhalte der PJ-Rotation am OUPC:

  •  orthopädisch-unfallchirurgische Ausbildung mit aktiver Mitarbeit in unseren anatomisch-orientierten Sektionen unter Supervision und Anleitung Ihrer ärztlichen Kollegen
  •  individuelle Rotationsmöglichkeiten in den Sektionen und der chirurgischen Notaufnahme
  •  Stipendium von bis zu 400 € im Monat
  •  klinikeigener PJ-Unterricht zweiwöchentlich
  • wöchentlicher klinikübergreifender PJ Unterricht der chirurgischen Kliniken donnerstags
  •  „Meet the Prof“ in 4-wöchigem Turnus
  •  tägliche Röntgenkonferenzen und intensive Fallbesprechungen

Bewerbungsverfahren:

Die Anmeldung und Zuteilung der PJ-Plätze erfolgt für interne und externe Bewerber über das Studiendekanat der medizinischen Fakultät. Hierbei ist die Nutzung des „PJ-Portals“ verpflichtend. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Internetseiten des Studiendekanats: https://tu-dresden.de/med/mf/studium/med

PJ Stipendium:

Ihre Mitarbeit ist uns wichtig. Deshalb können Sie sich für ein Stipendium von bis zu 400€ bewerben.

Ansprechpartner:

Die Einteilung der Rotationen im Chirurgie-Tertial erfolgt zentral durch den Geschäftsbereich Personal der Universitätsklinik. Sobald Sie den Zusagebescheid für das Tertial am Uniklinikum erhalten haben, melden Sie sich bei Frau Maria Tschöcke (0351 458 2077, maria.tschoecke@uniklinikum-dresden.de).

Zur Kontaktaufnahme bei organisatorischen Fragen und Rotationswünschen innerhalb des UniversitätsCentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie nutzen Sie bitte folgende Emailadresse:

Die Organisation der Rotation im OUC und des Wahlfachs Orthopädie erfolgt durch folgende Kollegen:

  • Julia Scheibe 
  • Dr. med. Tim Grothe
  •  Michael Bata

PJ in der Plastischen Chirurgie

Seite befindet sich im Aufbau