Benutzerspezifische Werkzeuge

Studentische/wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/d) gesucht!

Die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie am Universitätsklinikum Dresden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische/wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/d)

für die Mitarbeit im Projekt „From phenomena to theory-guided mechanisms: changing perspectives on ADHD“ am Lehrstuhl für kognitive Neurophysiologie bzw. dem „Action Lab“ (Leiter: Prof. Dr. Beste). In diesem Projekt soll in einem transdiagnostischen Ansatz eine neue Theorie zu dysfunktionalen Mechanismen der sog. Event Segmentation bei ADHS und Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) überprüft werden. Dazu werden Kinder und Jugendliche mit ADHS und ASS sowie gesunde Kinder und Jugendliche und Erwachsene untersucht. Hierbei kommen verschiedene neurowissen-schaftliche Forschungsmethoden wie EEG und fMRT zum Einsatz. Wir bieten Einblick in aktuelle Forschung in einem jungen, interdisziplinären und internationalen Team.

Aufgabenfelder:

  • Rekrutierung und Aufklärung von potenziellen Studienteilnehmern per Telefon, E-Mail und im persönlichen Kontakt
  • Abklärung der Studieneignung entsprechend studienspezifischer Einschlusskriterien
  • Durchführung von Datenerhebungen, einschl. Forschungs-EEG
  • Mithilfe bei der Dokumentation und Verwaltung von Studiendaten sowie bei der Datenverarbeitung und -auswertung

 Voraussetzungen:

  • Laufendes Bachelor- oder Masterstudium
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sie können aktiv auf Menschen zugehen
  • Organisationstalent bei strukturierter, sorgfältiger und zuverlässiger Arbeitsweise
  • Sie sind zeitlich flexibel, arbeiten gern selbstständig und im Team

 Wöchentliche Arbeitszeit: 8-10 Stunden/Woche

Stellenbeginn: nächstmöglicher Zeitpunkt

 

Nähere Informationen zum Projekt erhalten Sie unter per E-Mail:

Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.05.2022 per E-Mail an: KJPBewerbungen@ukdd.de

Ausschreibung als PDF zum Download

abgelegt unter: Job