Benutzerspezifische Werkzeuge

Doktorarbeiten im Netz

2018

Sandra Hanf (2018) - Die Anwendung von einzelnen Molekülen, Mischungen von Düften und dem häufigen Austausch  von Düften auf den Erfolg eines „Riechtrainings“

Katharina Schoen (2018) - Gegenüberstellung von Essensdüften und Blumendüften im Hinblick  auf ihre Verarbeitung im mesolimbischen System - eine fMRT-Studie

2017

Franz Schoeps (2017) - Veränderungen der fungiformen Papillendichte und des Speichels bei idiopathischen Schmeckstörungen

Elisabeth Michel (2017) - Hat die Molekülgröße von Düften Einfluss auf den Effekt eines Riechtrainings?

Maximilian Schulz (2017) - Olfaktorische Lateralisierungsfähigkeit beim Menschen erzeugt trigeminale Aktivierungen- eine fMRT-Studie

Sina Weile (2017) - Trigeminale Sensitivität bei Patienten mit chronisch polypöser Rhinosinusitis vor und nach Nasennebenhöhlenoperation

Stefanie Weise (2017) - Untersuchung olfaktorischer Informationsverarbeitung mittels Zeit-Frequenz-Analyse

Mohammed Aziz Mohammed (2017) - Effect of Interstimulus interval on Olfactory Event Related Potentials

Kathleen Pflug (2017) - Elementare und konfigurale Geruchswahrnehmung bei Menschen mit Erkrankungen aus dem autistischen Formenkreis

Anna Pauline Schmidt (2017) - Riechtraining mit spezifischen Anosmikern bezüglich Androstenon, Isovaleriansäure und Trimethylamin

Gustavo Murta (2017) - Relation between Olfactory Cleft Endoscopic Findings, Olfactory Metrics, and Quality of Life

Paul Bovelet (2017) - Capsaicin als Geschmacksverstärker für salzige Stimuli - eine FMRT Studie

Anne Zimmermann (2017) - Antinukleäre Antikörper bei postviralen Riechstörungen  eine Pilotstudie

Antje Urbig (2017) - Untersuchung des Bulbus und Sulcus olfactorius in Zusammenhang mit der Riechfunktion: eine retrospektive Studie an Patienten mit Riechstörungen

Charlotte Enger - Bachelor Thesis, June 2017 - " Comprehensive recordings of taste function of in patients with dysgeusia -  A Pilot Study"

Carolin Börner (2017) - Untersuchung olfaktorisch evozierter Potentiale bei Kindern und Jugendlichen

Philipp Nahrath (2017) - Kurz- und Langzeitgewöhnung an Gerüche bei jungen und älteren Erwachsenen

Katerina Usik (2017) - Odour-evoked memory and influence of olfactory memory on cortical event-related potentials

Maria Taut (2017) - Adaption des „Sniffin‘ Sticks“  Riechidentifikationstests für Ägypten

Cindy Frenzel (2017) - Olfactory Speed   –   Temporal odor processing of paired stimuli

Maria Banz (2017) - Zentralnervöse Verarbeitung von Zucker-Süße vs. Süßstoff-Süße

2016

Edda Drechsler (2016) - Einfluss von Gerüchen auf Berührung

Sandra Wernecke (2016) - Riechgeschwindigkeit – Untersuchung der temporalen und zentralen Verarbeitung olfaktorischer Reizpaare mit kurzem Interstimulusintervall

Wenke Petters (2016) - Riechtraining mit Kindern

Kathleen Pflug (2016) - Elementare und konfigurale Geruchswahrnehmung bei Menschen mit Erkrankungen aus dem autistischen Formenkreis

2015

Karoline Andrä (2015) - Habituation der Geruchsmischung Jasmin mit aufmerksamkeitseinfangenden Effekt- eine fMRT-Studie

Elena Erwin (2015) - „Olfaktorische Wahrnehmung nach Emotionsinduktion“

Angela Habersack (2015) - „Die olfaktorische Funktion von Patienten mit idiopathischem Parkinson-Syndrom unter Rasagilin und anderen Parkinson-Therapeutika“

Daniel Baum (2015) - Einfluss von Düften auf die Schmerzwahrnehmung bei Gesunden und chronischen Schmerzpatienten

Bettina Gewald (2015) - Die Wirkung der Akupunktur auf die olfaktorische Funktion bei Patienten mit postviraler Riechstörung

Stefan Puschmann (2015) - Korrelation zwischen dem Riechvermögen und dem Volumen von Hippocampus beziehungsweise Amygdala bei gesunden Erwachsenen

Birte-Antina Wegener (2015) - Riechtraining mit älteren Menschen

Severine Kunz (2015) - Altersabhängigkeit der gustatorisch evozierten Potentiale und die Topographie der Schmeckverarbeitung im Elektroenzephalogramm

Franziska Broy (2015) - Standardisierung gustatorisch ereigniskorrelierter Potentiale

Jana Kromer (2015) - Einfluss von HLA-Allelen auf Körpergeruch und Partnerschaft

Marie Gottschlich (2015) - Einfluss der Händigkeit auf die passive Verarbeitung seitengetrennt applizierter olfaktorischer Reize

Friederike Gerber (2015)  - Jahresarbeit für die 12. Klasse an der Freien Waldorfschule Dresden: "Die Sinneswelt des Riechens"

2014

Claudia Sonnefeld (2014) - Longitudinale Untersuchung des Riechvermögens von Patienten mit chronischer Rhinosinusitis mit und ohne Analgetikaintoleranz

Svetlana Yarina (2014) - Parosmie und Phantosmie bei Patienten mit Depression vor und nach der psychosomatischen Therapie

Lars Mizera (2014) - Einfluss einer chronischen Analgetikaeinnahme auf die olfaktorische und trigeminale chemosensorische Funktion

Nicole Reither (2014) - Verlaufsuntersuchungen mithilfe psychophysischer und bildgebender Verfahren bei Patienten mit posttraumatischer Riechstörung

Eva Kemper (2014) - Die olfaktorische Wahrnehmung von Bourgeonal durch infertile und fertile Männer und Genotypisierung des Bourgeonalrezeptors hOR 17-4

Janine Albinus (2014) - Die kurzfristige Wirkung von Koffein auf das Riechvermögen von riecheingeschränkten Probanden mit sinunasaler oder postviraler Riechstörung

Jenny Drusch (2014) - Entzündungsparameter bei Patienten mit chronischer Rhinosinusitis vor und nach Gabe von systemischen Kortikosteroiden

Anna Blumrich (2014) - Wahrnehmung und Zuordnung von Duftstoffen in Abhängigkeit ihrer Wertung als angenehm bzw. unangenehm: eine fMRT-Studie

2013

Laura Puschmann (2013) - Eine Studie zur Untersuchung der Riechwahrnehmung in Abhängigkeit von Lebensalter und Duftmolekülgröße

Judith Prange (2013) - Wie ältere Menschen große und kleine Duftmoleküle wahrnehmen

Maria Springborn (2013) - Zusammenhänge von Wahrnehmungsschwellen und Persönlichkeit

Clara Draf (2013) - Korrelation von Schnüffeltestwerten mit dem “Sniffin’ Stick Test” und chemosensorisch evozierten Potentialen

Benno Schuster (2013) - Trigeminale Funktion bei Patienten mit Riechstörungen

Karin Schmidt (2013) - Veränderung des retronasalen Riechens und des Schmeckens in moderater Höhe

Oxana Aßmann (2013) - Training der intranasalen Lokalisierung von reinen olfaktorischen Düften

Sarah Lehmann (2013) - Der Einfluss von Riechtraining auf das Riechvermögen von Senioren

Clara Tosch (2013) - Der Einfluss von Riechtraining auf das Riechvermögen von Patienten mit idiopathischem Parkinson-Syndrom

Kerstin Laqua (2013) - Wahrnehmung und Bewertung Ekel auslösender Sinnesreize

2012

Christiane Hutsch (2012) - Der Einfluss der Reizdauer auf das olfaktorisch evozierte Potenzial

Selda Olgun (2012) - Die cerebrale Antwort auf Duftstoffgemische mitunterschwelligen Komponenten -   eine fMRT-Studie

Viola Bojanowski (2012) - Riechvermögen bei Patienten mit Hyposmie im Vergleich zu gesundenProbanden - eine fMRT-Studie

Maria Kammerer (2012) - Veränderungen im Bulbus olfactorius der Maus bei Taurinmangel

Jaqueline Zimmermann (2012) - Nachweis und topographische Verteilung trigeminaler Chemorezeptoren in der Nasenschleimhaut normosmischer Probanden

Therese Fark (2012) - Entwicklung eines Schmecktests für Schulkinder im Alter zwischen fünf und sieben Jahren

Viola Bojanowski (2012) - Riechvermögen bei Patienten mit Hyposmie im Vergleich zu gesunden Probanden - eine fMRT-Studie

2011

Heike Weitz (2011) - Mentale Geruchsvorstellungen im Schlaf

Annegreth Mathe (2011) - Die cerebrale Aktivierung von Müttern und Nulliparae bei der Wahrnehmung von Körpergerüchen fremder Neugeborener: eine fMRT-Studie

Christian Tröger (2011) - Eine Untersuchung zum Einfluss der Anzahl an Auswahlmöglichkeiten auf das Ergebnis eines Riechidentifikationstests

Stefanie Schulze (2011) - Die Auswirkung von Nasenoperationen auf das Riechvermögen und die trigeminale Sensibilität der Nasenschleimhaut

Wolfgang Kempter (2011) - Intranasale trigeminale Sensitivität bei Kindern und Erwachsenen

Han-Seok Seo (2011) - Multimodal Integration in Smell and Taste Perception

Simona Nicoleta Negoias (2011) - Reduced olfactory bulb volume and olfactory sensitivity in patients with acute major depression

Karo Rissom (2011) – Der Einfluss von Riechtraining auf das Riechvermögen von Anosmikern und Hyposmikern sowie von gesunden Probanden

Annika Schmidt (2011) – Untersuchung der topographischen Unterschiede in der intranasalen Empfindlichkeit gegenüber elektrischen Reizen an gesunden Probanden und Patienten mit chronischer Sinusitis

Magdalena Szewczynska (2011) - Einfluss der plastischen Nasenseptumkorrektur auf das Riechvermögen und die Lebensqualität

Mary Ungermann (2011) – Lateralisierung und Lokalisierung verschiedener intranasal applizierter Geruchsstoffe

2010

Claudia Thiem (2010) - Zum Zusammenhang motorischer Auffälligkeiten (Bewegungsstörungen) mit der olfaktorischen Funktionsfähigkeit bei depressiven Patienten mit Neuroleptika-Therapie

Robert Berger (2010) - Temporäre Veränderungen des Riechvermögens - Auswirkungen auf die Schmeckfunktion

Jana Fleischmann (2010) - Effekt lokal applizierter Glukokortikoide auf das Riechvermögen von Patienten mit Riechstörung sinunasaler, idiopathischer und anderer Genese

Sophia Henkel (2010) - Prä- und postoperative Untersuchung des Riechvermögens von Patienten mit Temporallappenepilepsie verglichen mit demjenigen gesunder Kontrollpersonen

2009

Inga Gartz (2009) - Morphologische Korrelate des menschlichen Riechvermögens

Ute Pfetzing (2009) - Vorstellung eines neuen Riechkurztests

Julia Nikolaus (2009) - Entwicklung und Validierung mehrerer neuartiger Verfahren zur psychophysischen und elektrophysiologischen Untersuchung des Riechvermögens von Kindern

Christian Roth (2009) - Auswirkungen von Taurinmangel auf das olfaktorische Epithel der Maus und dessen Regenerationsfähigkeit am Beispiel des Taurintransporter-Knockout-Modells

Thomas Meusel (2009) - Verteilung und Spezifität trigeminaler Chemorezeptoren der menschlichen Nase- Untersuchung an normosmischen Probanden

Michael Heinke (2009) - Trigeminale Aktivierung bei gesunden jungen Probanden: Messung mit bildgebenden Verfahren (PET,FMRI)

Antonio Kanchev (2009) – Quantifizierung des menschlichen Nasenzyklus in Beziehung zum Geruchsvermögen

Arianne Baur (2009) – Wahrnehmung unangenehmer Gerüche: Untersuchung alters- und geschlechtsspezifischer Unterschiede vor, während und nach der Pubertät

Christian Burkhardt (2009) - Wechselwirkungen in der Reizverarbeitung selektiv olfaktorischer und trigeminaler Reize

Anna-Maria Mayer (2009) - Entwicklung eines ausführlichen Tests zur Untersuchung des menschlichen Riechvermögens

Mareike Trittin (2009) - Charakteristika von Riechstörungen und die Änderung des Riechvermögens im Laufe der Zeit

Gundula Grünewald (2009) - Die Verarbeitung und Modulation von Riecheindrücken während des Atemzyklus: Elektrophysiologische Untersuchung unter Anwendung chemosensorisch evozierter Potentiale

Johannes Körner (2009) - Diplomarbeit: Entwicklung einer Software für ein Olfaktometer

Patrick Boessert (2009) - Veränderung des Schmeckvermögens nach Tonsillektomie

Angelika Pade (2009) - Riechvermögen und Lebensqualität vor und nach endonasalen Nasennebenhöhlenoperationen

2008

Jens Reden (2008) - Einfluss von Sinupret forte auf die Veränderungen der Riechfunktion bei sinunasal bedingten Riechstörungen: eine doppelblinde, placebo-kontrollierte Studie

Katja Lill (2008) - Therapie von postviralen und posttraumatischen Riechstörungen durch Vitamin A