Personal tools

Messung der Augendurchblutung (OBF)

Für die Messung der Augendurchblutung stehen einige spezielle Messgeräte zur Verfügung. Eines dieser Messgeräte ist das Ocular Blood Flow-System (OBF). Die mit diesem Gerät gemessene Durchblutung repräsentiert im wesentlichen die Durchblutungssituation der so genannten Aderhaut, dies ist die mittlere Schicht der drei Augapfelhüllen. 

Das Gerät besitzt einen Messkopf, der ähnlich wie bei der Augeninnendruckmessung, den vorderen Augenanteil (Hornhaut) berührt. Dies geschieht selbstverständlich nach vorheriger Tropfbetäubung der Hornhaut, so dass die Messung schmerzfrei erfolgt. Das Gerät registriert automatisch die mit dem Herzschlag einhergehende kurzzeitige Änderung des Augeninnendrucks. Auf Grundlage dieser Messwerte wird dann die Durchblutung errechnet und in Mikroliter je Minute angegeben.