Personal tools

Kataraktsprechstunde

Im Rahmen der Kataraktsprechstunde werden Patienten nach Zuweisung durch den behandelnden ambulanten Augenarzt hinsichtlich einer durchzuführenden Operation des „Grauen Stars“ beraten bzw. im Rahmen einer „Voruntersuchung“ auf diese vorbereitet. Hierbei erfolgen eine ausführliche Erhebung der Krankengeschichte, eine vollständige augenärztliche Untersuchung, eine (schmerzfreie) Vermessung der Augapfellänge mittels Ultraschall zur Berechnung der zu implantierenden Kunstlinse sowie eine umfassende Operationsaufklärung. Im Regelfall ist mit einer Untersuchungszeit (einschließlich Wartezeit) von ca. 1 Stunde zu rechnen.

Terminvergabe

Erfolgt automatisch nach Eingang des Überweisungsscheines von Ihrem ambulanten betreuenden Augenarzt. Bei ausdrücklichem Vermerk auf eine gewünschte ambulante Durchführung der Operation ist eine kurzfristigere Terminvergabe möglich.