Personal tools

Schmerzserie der Sächsischen Zeitung

Im Frühsommer 2014 hat sich die Sächsische Zeitung in einer Serie von Beiträgen ausführlich dem Thema Schmerz gewidmet. Sie können die einzelnen Beiträge auf dieser Internetseite lesen.

SZ Schmerzserie 

Thema Schmerz

In Deutschland leiden viele Menschen an Schmerzen. Aktuelle Zahlen belegten, dass bis zu 26% der Bevölkerung berichteten, in den letzten 3 Monaten unter Schmerzen gelitten zu haben. Von der überwiegenden Zahl dieser Personen wird der Schmerz aber als nicht beeinträchtigend erlebt. Das heißt, es ist keine spezielle Behandlung erforderlich, bzw. die Behandlung ist mit "relativ einfachen" Maßnahmen möglich und erfolgreich.  Ca. 7,4% der Befragten aus  dieser represäntativen Bevölkerungsstichprobe litten unter chronischen beeinträchtigenden Schmerzen und wiederum 2,8% erfüllten die Kriterien einer Schmerzerkrankung. In absoluten Zahlen ausgedrückt bedeutet das, dass ca. 22 Millionen Deutsche angaben nicht-tumorbedingte Schmerzen empfunden zu haben, wovon 6 Millionen durch den Schmerz beeinträchtigt waren und ca. 2,2 Millionen die Definition einer chronischen Schmerzerkrankung erfüllten und demnach auch einer hoch-spezialisierten Schmerztherapie bedurften. Wichtig zu wissen ist, dass bei der überwiegenden Zahl der Menschen (d.h. 26% in dieser Untersuchung) zwar Schmerzen vorlagen, aber kein Leiden im eigentlichen Sinne bestand und dementsprechend auch keine spezialärztliche Versorgung notwendig war (Häuser et al. Schmerz 2014).

In der vorliegenden Artikelserie werden unterschiedlichste Aspekte des Schmerzes und der Behandlungsmöglichkeiten dargestellt. So können sich Patienten aber auch Angehörige und Interessierte einen ersten Überblick über das Thema Schmerzmedizin, seiner Grenzen und Möglichkeiten machen und ggf. im Kontakt mit ihren Ärzten gezielter nachfragen. Die Serie entstand in enger Zusammenarbeit mit dem UnversitätsSchmerzCentrum, gleichwohl kommen auch viele andere Therapeuten und Einrichtungen aus Sachsen zu Wort, letztendlich auch, um den Lesern die Bandbreite der Behandlungsmöglichkeiten im Freistaat Sachsen aufzuzeigen.

SZ Schmerzserie - Teil 1

Schmerz ist gesund

Der Leiter des Dresdner Schmerzzentrums an der Uniklinik
über Funktion und Therapie von Schmerzen – und die Grenzen der Behandlung.


lesen Sie den vollständigen Artikel >>
szserie1

SZ Schmerzserie - Teil 2

Rückenschmerzen

Für das größte Volksleiden wird oft keine klare Ursache gefunden – und zu schnell operiert, kritisieren Kassen. Ein aktiver Lebensstil hilft.


lesen Sie den vollständigen Artikel >>
szserie2

SZ Schmerzserie - Teil 3

Kopfschmerzen

Zwei Drittel der Deutschen leiden darunter. Eine Dresdner Neurologin erklärt Ursachen und Behandlung.


lesen Sie den vollständigen Artikel >>
szserie3

SZ Schmerzserie - Teil 4

Gelenkschmerzen

Gelenkschmerzen sind verbreitet. Ein Chef-Orthopäde aus Sachsen erklärt, was Arthrose und Arthritis unterscheidet – und was hilft.


lesen Sie den vollständigen Artikel >>
szserie4

SZ Schmerzserie - Teil 5

Neuropathische Schmerzen

Neuropathische Schmerzen plagen immer mehr Menschen. Häufige Ursache ist Diabetes, aber auch Medikamente und Alkohol erhöhen das Risiko.


lesen Sie den vollständigen Artikel >>
szserie5

SZ Schmerzserie - Teil 6

Tumorschmerzen

Tumorerkrankungen sind nicht immer heilbar. Gegen die Schmerzen lässt sich aber etwas tun – auch wenn das viele gar nicht wollen.


lesen Sie den vollständigen Artikel >>
szserie6

SZ Schmerzserie - Teil 7

Rätselhafte Schmerzen

Viele Menschen leiden jahrelang, ohne dass Ärzte eine körperliche Ursache finden können. Heute weiß man: Das ist keine Einbildung.


lesen Sie den vollständigen Artikel >>
szserie7

SZ Schmerzserie - Teil 8

Zahn- und Kieferschmerzen

Zahn- und Kieferschmerzen können das Leben zur Hölle machen. Je früher das Übel bei der Wurzel gepackt wird, desto besser die Heilung.


lesen Sie den vollständigen Artikel >>
szserie8

SZ Schmerzserie - Teil 9

Postoperative Schmerzen

Operation gelungen, Schmerzen bleiben – das passiert gar nicht so selten. Wer ist besonders gefährdet? Und was kann man dagegen tun?


lesen Sie den vollständigen Artikel >>
szserie9

SZ Schmerzserie - Teil 10

Medikamente

Die Tablette, die gegen alle Schmerzen wirkt, gibt’s noch nicht. Aber viele Mittel sind gut erprobt – mitsamt ihren Risiken.


lesen Sie den vollständigen Artikel >>
szserie10

SZ Schmerzserie - Teil 11

Telefonforum

Kann ich eine OP vermeiden? Experten beantworteten die Fragen der SZ-Leser.


lesen Sie den vollständigen Artikel >>
szserie11