Personal tools

05.08.2015 - Gramm für Gramm

Die Sächsische Zeitung berichtet über zunehmend jüngere Patienten unseres Zentrums für Essstörungen.

Immer jünger werden die Patienten, die an Essstörungen leiden. Schuld sind oftmals Druck, falsche Vorbilder und mangelndes Selbstbewusstsein. Der Weg zurück zu einem normalen Essverhalten ist schwer. Den gesamten Artikel der Sächsischen Zeitung mit Prof. Roessner und Prof. Ehrlich können Sie hier lesen.