Personal tools

Schmerztherapie

Team

 Sprechstunde


Unsere Spezialsprechstunden können nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung und mit gültigen Überweisungsschein vom ärztlichen Kollegen besucht werden. Bitte bringen Sie alle vorab angefertigten Untersuchungen (z.B. MRT, CT oder Röntgen) als CD oder Bild, ggf. mit radiologischem Befund, zu Ihrer Vorstellung mit, um eine bestmögliche Beratung zu gewährleisten.

Behandlungsschwerpunkte

Chronische Schmerzen haben neben körperlich-organischen Ursachen immer auch begleitende seelische und soziale Faktoren, die es gilt, in der Behandlung mit zu berücksichtigen. Die konservative multimodale Schmerztherapie kombiniert daher in ganzheitlicher Sicht ärztliche, psychologische, physiotherapeutische und bewegungstherapeutische Behandlungsmethoden, um alle Anteile der Schmerzerkrankung in die Therapie einzubeziehen. Um Ihre Lebensqualität zu verbessern, hat die Schmerztherapie neben der Schmerzlinderung das Ziel, auch den aktiven Umgang mit den Schmerzen zu erlernen. In der 12-tägigen stationären Therapie steht Ihnen ein langjährig erfahrenes Team (Programmstart 2003) aus Ärzten, Psychologen, Physiotherapeuten, einer Tanztherapeutin und eines Sozialarbeiters zur Verfügung, um mit Ihnen gemeinsam fachübergreifend ihre Schmerzerkrankung zu behandeln. Zur Visualisierung des Therapieerfolges werden Fragebögen bei Aufnahme und Entlassung genutzt.

Vor einer Therapie sollten laufende Rentenverfahren im Zusammenhang mit der Schmerzerkrankung im Entscheid abgeschlossen sein, da sonst kein Therapieerfolg zu erwarten ist.

Therapiebausteine:

  • Ärztliche Diagnostik, Beratung und medikamentöse Einstellung
  • Akupunktur , Neuraltherapie, Manuelle Therapie / Osteopathie
  • Medizinische Trainingstherapie, Orthopädische Rückenschule, Krankengymnastik, Elektrotherapie
  • Entspannungsverfahren
  • Milde Ganzkörperhyperthermie nach Ardenne
  • Psychologische Diagnostik
  • Psychoedukation Schmerz
  • Vermittlung in weiterführende psychologische/psychotherapeutische Angebote
  • Systemische Tanztherapie