Personal tools

Behandlungsschwerpunkte

Im Bereich „Septische Chirurgie“  werden in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung für klinische Infektiologie, dem Institut für Mikrobiologie und dem Bereich Krankenhaushygiene Patienten mit Infektionen des Bewegungsapparates stationär behandelt und ambulant nachversorgt. Die Sanierung ausgeprägter Knochen-, Gelenk oder Weichteilinfektionen erfolgt in der Regel mittels Operation, in Kombination mit einer medikamentösen antiinfektiven Therapie. Einen Therapieschwerpunkt stellt die  Behandlung von Patienten mit Infektionen von Knochenimplantaten und Kunstgelenken dar.