Benutzerspezifische Werkzeuge

Innensicht 2017

Am 01.12.2017 lädt die Autismusambulanz der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie zur Veranstaltung "Innensicht" ein, in welcher der vom Asperger-Syndrom betroffene Julian von seinem persönlichen Entwicklungsweg berichtet.
Wann
01.12.2017 von 16:00 bis 18:00
Hörsaal des UniversitätsCentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie (Haus 29)
Hörsaal des UniversitätsCentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie (Haus 29)
Termin zum Kalender hinzufügen
Teilnahmegebühr
Folgende Teilnahmegebühren finden Anwendung:Normal: 10,-€ / Elternteil oder Patient der Autismusambulanz: 5,-€ / Mitarbeiter des Uniklinikums Dresden: 0,-€ / Ermäßigt (Schwerbehinderte, ALGII-Empfänger, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende usw.): 5,-€

Julian, 25 Jahre, berichtet auf reflektierte und humorvolle Weise von seinem persönlichen Entwicklungsweg und seinem alltäglichen Leben mit der Diagnose „Asperger-Syndrom“.
Seine Intention ist, Menschen Einblicke in seine autistische Lebenswirklichkeit zu geben und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Mittlerweile ist Julian als Referent bundesweit an Universitäten unterwegs. Mit seinem ganz eigenen, besonderen Blick auf die Welt, seinem (Er-)Leben als Autist und dem damit verbundenen klugen Humor, schafft er es mit Leichtigkeit, die vollen Hörsäle zu begeistern, zum Lachen sowie zum Nachdenken zu bringen.
Durch seinen autobiographischen Vortrag sensibilisiert er seine Zuhörer*innen für die Besonderheiten eines autistischen Menschen in der alltäglichen Wahrnehmung. Hierbei geht er insbesondere auf die besonderen Herausforderungen in sozialen Situationen ein.

Achtung! Dieser Kurs findet nicht in den Räumen der Autismusambulanz, sondern im Hörsaal des UniversitätsCentrums Orthopädie und Unfallchirurgie statt.

Bitte melden Sie sich bis zum 27.11.2017 (10 Uhr) hier verbindlich an.