Personal tools

International Tympanoplasty Course Dresden 2021
14. May 2021

International Tympanoplasty Course Dresden 2021

Am 06.05.2021 fand an der Klinik und Poliklinik für HNO-Heilkunde, Kopf und Halschirurgie, der 40. Operationskurs zur Rekonstruktion des Mittelohres statt. Zum „Advanced Course of Tymanoplasty“ haben sich mehr als 1200 Teilnehmer aus 78 Ländern registriert. Von 10.00 bis 17.00 Uhr konnten die Teilnehmer den thematisch gegliedert Beiträgen von acht internationalen Experten folgen. Professor Dr. Dr. h.c. Thomas Zahnert, Klinikdirektor der HNO Klinik der Hochschulmedizin Dresden führte durch das Kursprogramm und moderierte die einzelnen Themenblöcke sowie die Diskussion zwischen den Teilnehmern und Experten. Der Kurs wurde organisatorisch von der Firma Heinz Kurz Medizintechnik unterstützt.

Die Operationskurse an der Hochschulmedizin Dresden blicken auf eine lange Tradition zurück. Bereits im Jahr 1993 wurde der erste internationale Kurs zur Mittelohrrekonstruktion angeboten. Besonderes Merkmal des Kurses waren die praktischen Experimente und Präparationsübungen mit akustischem Feedback, die es den Kursteilnehmern erlaubten die Qualität der Hörverbesserung direkt selbst erfahren zu können.

Pandemiebedingt konnten die Teilnehmer diesmal nicht wie gewohnt im Klinikum begrüßt werden. Dennoch war dieser erste virtuelle und ausschließlich online stattfindende Kurs ein voller Erfolg: „Die chirurgische Expertise der HNO Klinik ist weltweit gefragt und unterstreicht die führende internationale Bedeutung der Hochschulmedizin Dresden.“, so der Klinikdirektor Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Zahnert.

www.tympanoplastycourse.com

Kurs ist bis zum 26.5.21 online verfügbar.