Personal tools

Reanimationsschulung zum internationalen AINS-Kongress in St. Anton
29. January 2020

Reanimationsschulung zum internationalen AINS-Kongress in St. Anton

Auch in diesem Jahr war unsere Klinik mit zahlreichen Fachexperten auf dem 41. Internationalen Symposium für Anästhesie, Intensivtherapie, Notfallmedizin und Schmerzmedizin - kurz AINS - vertreten. Den Kongress hat das Team rund um Frau Professor Thea Koch als eines von 4 Organisationsteams maßgeblich mitgestaltet.

Traditionsgemäß wurde durch unser Team für die 4. Klasse der Neuen Mittelschule in St. Anton ein Reanimationstraining veranstaltet. Die 30 Schülerinnen und Schüler wurden über wichtige Grundlagen genaustens aufgeklärt und konnten ihr Wissen mit praktischen Übungen an den Modellen unter Beweis stellen. Als besonderes Highlight konnte sogar ein Probe-Notruf bei der österreichischen Rettungsleitstelle simuliert werden.

Der Theorie- und Praxisteil während dem Reanimationstraining wurde durch das Team des Universitätsklinikums Dresden Prof.Thea Koch, Dr. Matthias Hecker, Carlotta Conrad, Lisa Wolf sowie Jan-Thorsten Gräsner (Universitätsklinikum Schleswig-Holstein) und von Michael Baubin (Leiter Department Notfallmedizin der Universitätsklinik für Anästhesie und Intensivmedizin Innsbruck) und Armin Krösbacher (Universitätsklinik für Anästhesie und Intensivmedizin Innsbruck) im Rahmen des AINS-Kongress organisiert und abgehalten.