Benutzerspezifische Werkzeuge

Beratung für Schlaganfallpatienten und Angehörige

Elektronische, telefonische und persönliche Beratung zu Risiken, Nachsorge- und Hilfsangeboten für Schlaganfall-Patienten und Angehörige

Das Beratungsangebot richtet sich an Schlaganfall-Betroffene und deren Angehörige zu Themen, die nicht unmittelbar medizinischer oder pflegerischer Natur sind. Alle Patienten und Angehörige, die von einem Hirninfarkt betroffen sind, haben die Möglichkeit, diese kassenunabhängige, ehrenamtliche und zertifizierte Beratung in Anspruch zu nehmen.

Im Zentrum des Beratungsangebots steht die Orientierung für Patienten und Angehörige in der Zeit nach der Entlassung aus dem Krankenhaus und Rückkehr in den Lebensalltag:

  • Wie ist der Verlauf nach der Entlassung aus dem Krankenhaus?
  • Welche Rehabilitationsangebote gibt es?
  • Welche Hilfsmittel bzw. Hilfsangebote gibt es für Schlaganfallpatienten und deren Angehörige?
  • Was ist bei der Beantragung von Reha-Angeboten und Hilfsmitteln zu beachten?
  • Mit welchen körperlichen/gesundheitlichen Einschränkungen ist zu rechnen?
  • Wie motiviert man Betroffene, nach einem Schlaganfall körperlich und geistig aktiv zu bleiben und sich so vor Folgeerkrankungen zu schützen?
Platzhalter Bild

Hotline für Schlaganfallpatienten und Angehörige

Colin Geipel
Colin Geipel ist von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe zertifizierter, ehrenamtlicher Schlaganfallhelfer. Seine Tätigkeit im Rahmen des Dresdner Neurovaskulären Centrums wird unterstützt von der Gut-Leben-GmbH.

  • dienstags von 10 bis 12 Uhr
  • donnerstags von 13 bis 15 Uhr

0351 458-3330  |