Personal tools

MiSpEx Spezialprogramm Rückenschmerzprävention

Die Studie dient der Überprüfung, in welchem Maße ein individualisiertes sensomotorisches Training über 12 Wochen selbständig durchgeführt wird. Dafür werden 60 Probanden untersucht. Die Durchführung des sensomotorischen Trainings ist über zwölf Wochen hinweg geplant. Das Training wird selbständig zuhause durchgeführt und in einem entsprechenden Trainingstagebuch dokumentiert. Die Probanden haben während des gesamten Interventionszeitraums die Möglichkeit, sich an das Studienteam zu wenden. Zuerst werden Sie bei uns das Probetraining absolvieren, zu welchem Sie unten (Teil 1) weitere Informationen finden. Im Anschluss an das Probetraining werden Sie anhand Ihres individuell vorliegenden Trainingszustands in das 12-wöchige Training (Teil 2) eingewiesen. Alle Probanden durchlaufen im Grunde das gleiche sensomotorische Trainingsprogramm, welches aber individuell ausgestaltet wird. Das Trainingsprogramm zielt dabei auf eine Verbesserung der allgemeinen Leistungsfähigkeit und insbesondere auf die Entwicklung der Rumpfstabilität ab.

„Transfer eines Katalogs qualitativer Beurteilungskriterien zur individuellen Trainingssteuerung“

 

Teil 1: Probetraining

Liebe Probandin, lieber Proband,

Sie haben sich zur Studienteilnahme entschlossen und im Folgenden werden zunächst Sie selber und anschließend zwei Sport- bzw. Physiotherapeuten unabhängig voneinander Ihr individuelles Trainingslevel einschätzen.

Anhand Ihres Selbsteinschätzungsbogen werden Sie durch das Probetraining geführt. Für die Übungen klicken Sie jeweils die entsprechenden Links auf dieser Webseite.

Wir möchten Sie bitten mit Übung 1 im Übungslevel 6 zu starten. Probieren Sie Übung 1 aus und schätzen Sie ein, ob diese für Sie zu leicht, genau richtig oder zu schwer ist. Aus der Selbsteinschätzung resultiert:

  • zu leicht -> Übung 1 im Übungslevel 9 ausprobieren
  • genau richtig -> Übungslevel 6 steht fest
  • zu schwer -> Übung 1 im Übungslevel 3 ausprobieren

Übung 1

Übung 2

Übung 3

Übung 4

Teil 2: 12-wöchiges selbständiges Übungsprogramm mit Trainingstagebuch

Liebe Probandin, lieber Proband,

nach dem Probetraining wurde Ihr individuelles Trainingslevel festgelegt.

Führen Sie das selbständige Training wie folgt durch:

  • mindestens 3 Trainingseinheiten pro Woche,
  • mindestens eine Woche lang in einem Übungslevel trainieren
  • Selbsteinschätzung am Ende jeder Woche (Übungslevel zu leicht, genau richtig, zu schwer).
  • Aus der Selbsteinschätzung resultiert:
    • zu leicht -> 1 Übungslevel höher trainieren
    • genau richtig -> im Übungslevel weiter trainieren
    • zu schwer -> 1 Übungslevel niedriger trainieren

Füllen Sie bitte nach jedem Training das Trainingstagebuch aus. Sollten Sie das Training abbrechen, bitten wir Sie das am Ende des Tagebuches zu vermerken.

Link zu MISPEX: https://mispex.de/uebung/