Benutzerspezifische Werkzeuge

Assistenz des Ärztlichen Leiters

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau an und deckt das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Es vereint 26 Fachkliniken, 17 interdisziplinäre Zentren und sechs Institute, die eng mit den klinischen und theoretischen Instituten der Medizinischen Fakultät zusammenarbeiten. Mit 1.410 Betten und 201 Plätzen für die tagesklinische Behandlung von Patient*innen ist es eines der größten Krankenhäuser in Sachsen und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Assistenz des Ärztlichen Leiters 

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen.

Sie unterstützen den Ärztlichen Leiter der Zentralen Notaufnahme in allen administrativen Prozessen insbesondere in der Personalplanung, der Prozessorganisation und Aufgaben des Qualitätsmanagements. Aufgrund Ihrer fundierten Kenntnisse im Projektmanagement unterstützen Sie die Umsetzung der Neustrukturierung der zentralen Notaufnahme. Sie bereiten Entscheidungsvorlagen für die Investitionsplanung vor und unterstützen die Steuerung der Erlössicherung durch ein optimales Prozesscontrolling. Für externe Ansprechpartner des Rettungsdienstes, der Krankenhausleitstelle, des Katastrophenschutzes und Luftrettungsorganisationen sind Sie der zentrale Anlaufpunkt zur optimalen interdisziplinären Kommunikation auch hinsichtlich der Organisation von Fort- und Weiterbildungen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschul- oder Fachschulstudium der Gesundheitsökonomie, Betriebswirtschaft oder artverwandter Fachrichtungen
  • herausragende Kenntnisse im Projektmanagement
  • sehr gute Kenntnisse im Qualitätsmanagement
  • Erfahrungen  wissenschaftliches Arbeiten
  • Statistikkenntnisse, Orbis-Kenntnisse wünschenswert
  • ausgeprägte Kenntnisse im Umgang mit Office-Tools (Excel, PowerPoint, MS Project)
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Carus Akademie
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Informationen zur Bewerbung und zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie hier.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 07.06.2022 unter der Kennziffer OUC0722135 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Ute Posselt unter 0351-458-3563 oder per E-Mail: ute.posselt@uniklinikum-dresden.de