Benutzerspezifische Werkzeuge

Projekttreffen „VersorgungsNetz Sichere Geburt“.
25. September 2023

Projekttreffen „VersorgungsNetz Sichere Geburt“.

Nach einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung vor fast genau einem Jahr trafen sich alle Beteiligten des VersorgunsNetz „Sichere Geburt" erneut in Dresden.

Während des Treffens am 25.09.2023 wurden der aktuelle Projektstand vorgestellt und Erfahrungen ausgetauscht. In allen Interventionsbündeln konnten bereits Patienten von dem Angebot profitieren. So konnte die Familie eines Frühgeborenen im September vorzeitig in das heimatnahe Krankenhaus verlegt werden. Frau Dr. Katalin Müller und Frau Dr. Strohbach Weißenstein teilten ihre ersten Erfahrungen aus der Interventionsphase mit.

Das Familiennetz berichtete über die Bedeutsamkeit der psychosozialen Unterstützung und welche Herausforderungen es aktuell zu meistern gibt.

Ebenso gab das projektbegleitende Evaluationsteam des ZEGV einen Überblick über das Studiendesign und den geplanten Meilensteinplan.

Abschließend stellte Professor Rüdiger einen Ausblick für das Projekt vor und bedankte sich für die zahlreiche Unterstützung und die gute Zusammenarbeit innerhalb der Projektgruppe. „Insbesondere in der aktuellen Diskussion um die Mindestmengen und die Krankenhausreform stößt das ostsächsische Vorgehen auf bundesweites Interesse – ein Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind“ so Professor Rüdiger zum Abschluss des Treffens.