Benutzerspezifische Werkzeuge

News

06. Dezember 2022

04.12.-05.12.2022: ILCOR Treffen in Washington

04.12.-05.12.2022: ILCOR Treffen in Washington

Auf dem jährlichen Treffen der Task Force „Neonatal Life Support“ des International Liaison Committee on Resuscitation (ILCOR) wurde u.a. das SCIN-Projekt (Survey on Currently applied Interventions in Neonatal Resuscitation) vorgestellt.Mehr…

01. Dezember 2022

Abschluss der Besuche bei den Partnern

In der zweiten Hälfte des Jahres fanden Besuche in den Partnerkliniken des Zentrum für feto/neonatale Gesundheit statt.Mehr…

13. November 2022

13.11.-18.11.2022: Deutsch-Usbekisches Arbeitstreffen "Verbesserung der Perinatalen Versorgung"

13.11.-18.11.2022: Deutsch-Usbekisches Arbeitstreffen "Verbesserung der Perinatalen Versorgung"

Im Rahmen eines Kooperationsprojektes zwischen dem ZENTRUM FÜR FETO/NEONATALE GESUNDHEIT und dem Nationalen Perinatalzentrum Usbekistan besucht eine Delegation von Gynäkologen, Geburtshelfern, Neonatologen und Kinderchirurgen das Universitätsklinikum Dresden. Gemeinsam mit ...Mehr…

02. November 2022

Bio-Ethik-Projekt

Bio-Ethik-Projekt

Im November stand das Bio-Ethik-Projekt unter der Überschrift "Krankheit, Behinderung und Lebensqualität".Mehr…

01. November 2022

Anmeldungsstart für die Feto/neonatale Akademie 2023

Anmeldungsstart für die Feto/neonatale Akademie 2023

Nachdem die 2. Runde der feto/neonatalen Akademie in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg und die Plätze heiß begehrt war, wird die Akademie auch im Jahr 2023 in Kooperation mit der Deutschen Stiftung Kranke Neugeborene durchgeführt.Mehr…

06. Oktober 2022

Versorgungsnetz Sichere Geburt nimmt Arbeit auf

Versorgungsnetz Sichere Geburt nimmt Arbeit auf

Innovationsfondsprojekt unterstützt die regionale und sichere Versorgung von Schwangeren in der Region. Möglichkeiten der Telemedizin helfen, um Schwangere und junge Mütter optimal erreichen zu können. Expertise und Erfahrungen des Zentrums für Feto-Neonatale Gesundheit finden ...Mehr…

05. Oktober 2022

Bio-Ethik-Projekt gestartet

Bio-Ethik-Projekt gestartet

Bereits zum 5. Mal startet das Bio-Ethik-Projekt mit knapp 40 Schülerinnen und Schülern aus dem Dresdner Gymnasium Bürgerwiese (GBW) und dem Beruflichen Gymnasium Dresden (SRH).Mehr…

29. September 2022

Bund-Länder Treffen der AG-Krankenhauswesen

Bund-Länder Treffen der AG-Krankenhauswesen

Auf Einladung des Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt wurde auf dem in Dresden stattfindenden Bund-Länder Treffen der AG Krankenhauswesen das Konzept eines feto-neonatalen Kompetenzverbundes vorgestellt.Mehr…

09. September 2022

Dresdner Notfalltag

Dresdner Notfalltag

Im Rahmen des 5. Dresdner Notfalltages werden Möglichkeiten der Einbindung des Zentrum für feto/neonatale Gesundheit in die Notfallversorgung in Sachsen diskutiert.Mehr…

27. Juli 2022

Therapie für Kopfdeformitäten

Therapie für Kopfdeformitäten

Die Arbeitsgruppe feto/neonatal Imaging hat sich zum Ziel gestellt, Kopfdeformitäten von extrem unreifen Frühgeborenen künftig besser vermeiden oder behandeln zu können. Die Arbeitsgruppe um Frau Dr. Fritze kooperiert dazu u.a. mit dem 2Ai - Applied Artificial Intelligence ...Mehr…

25. Juli 2022

Kooperation mit der Ukraine

Kooperation mit der Ukraine

Prof. Dr. Anastasiya Babintseva besucht das Zentrum für feto/neonatale Gesundheit.Mehr…

13. Juli 2022

Grundkurs Ultraschall Geburtshilfe/Gynäkologie startet am 01.09.2022

Grundkurs Ultraschall Geburtshilfe/Gynäkologie startet am 01.09.2022

Die Weiterbildungsveranstaltung findet vom 01.09. - 03.09.2022 statt.Mehr…

17. Juni 2022

Präsentation erster Ergebnisse des Feto-Neonatalen Pfades auf der MGFG

Die ersten Ergebnisse des Feto-Neonatalen Pfades wurden anlässlich der 15. Jahrestagung der Mitteldeutschen Gesellschaft für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (MGFG) am 17. Juni 2022 in Halle / Saale vorgestellt.Mehr…

14. Juni 2022

Internationaler Austausch zur Tele-Neonatologie

Frau Prof. Jennifer Fang, Neonatologin in Rochester, Minnesota und Medizinische Direktorin des Tele-Neonatologie Programms der Mayo Kliniken (USA), besucht das ZENTRUM FÜR FETO/NEONATALE GESUNDHEIT zum Erfahrungsaustausch und zur Planung gemeinsamer Forschungsprojekte.Mehr…

10. Juni 2022

Der NeoCast: Update Neonatologie der DSKN ist online

Der NeoCast: Update Neonatologie der DSKN ist online

Der Podcast der DKSN - Deutsche Stiftung Kranke Neugeborene mit Prof. Dr. Mario Rüdiger. Eine Dreiviertelstunde für alle neonatologisch Interessierten, die keine Lust auf PowerPoint haben und trotzdem auf dem Laufenden bleiben wollen. Für medizinisches Personal, das sich um ...Mehr…

18. Mai 2022

Hilfe für die Kleinsten - Geräte für einen guten Start ins Leben

Hilfe für die Kleinsten - Geräte für einen guten Start ins Leben

Das Zentrum für feto/neonatale Gesundheit unterstützt die Aktion "Hilfe für die Kleinsten - Geräte für einen guten Start ins Leben".Mehr…

16. Mai 2022

Besuch aus Bad Kreuznach

Besuch aus Bad Kreuznach

Eine Delegation aus Bad Kreuznach besucht das Zentrum für feto/neonatale Gesundheit um sich über die Physiologie-basierte Erstversorgung mittels Geburtstisch zu informieren.Mehr…

13. Mai 2022

10 Jahre ZEGV - Wir gratulieren unserem Partner!

10 Jahre ZEGV - Wir gratulieren unserem Partner!

Das Zentrum für Evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (ZEGV) der Dresdner Hochschulmedizin feierte im Rahmen eines Festsymposiums am 10.05.2022, 10-jähriges Jubiläum.Mehr…

11. Mai 2022

Medikamente für die Kleinsten sind sicher in der Ukraine angekommen!

Medikamente für die Kleinsten sind sicher in der Ukraine angekommen!

Das Zentrum für feto/neonatale Gesundheit und die Deutsche Stiftung Kranke Neugeborene (DSKN) bedanken sich im Namen der Familien und Kolleg*innen in der Ukraine bei allen an der Organisation und Durchführung beteiligten Kolleg*innen und Helfer*innen sowie den lieben ...Mehr…

04. Mai 2022

"Beteiligung muss gewollt sein ..."

"Beteiligung muss gewollt sein ..."

Susann Rüthrich, die Kinder- und Jugendbeauftragte des Freistaates Sachsen, stellt sich im Rahmen des monatlichen Bioethikseminars Fragen von Schülern des Gymnasiums Bürgerwiese und der SRH Schulen.Mehr…