Personal tools

Prof. Dr. med. A Hähner

Antje Hähner

Publikationen

Studium

1991-1998
Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden, Humboldt-Universität zu Berlin und der St. George´s Hospital Medical School London

  

Promotion

"Copingverhalten von Risikopersonen für die Huntingtonsche Krankheit in Abhängigkeit von der Prädiktivdiagnostik" am Institut für Klinische Genetik des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus der TU Dresden 

  

Habilitation

2010
„Die olfaktorische Funktion beim idiopathischen Parkinson-Syndrom“; Erteilung der Venia legendi im Fachgebiet Experimentelle Neurologie an der Medizinischen Fakultät der TU Dresden

  

Professur

03/2017
Erlangung der außerplanmäßige Professur, Fachgebiet: Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
  

Ausbildung/Berufserfahrung

1990 - 1991
Krankenpflegerin an der Klinik für Traumatologie und Wiederherstellungschirurgie des Krankenhauses Dresden-Friedrichstadt

03/1999 - 09/2000
Ärztin im Praktikum an der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Dresden

09/2000 - 04/2004
Ärztin an der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Dresden

seit 07/2004
wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik und Poliklinik für HNO-Heilkunde des Universitätsklinikums Dresden, Abteilung Olfaktologie

   

Arbeitsbereich

Interdisziplinäres Zentrum Riechen & Schmecken

   

Forschungsschwerpunkte

  • Olfaktologie/Gustologie
  • Olfaktorische Störungen bei neurodegenerativen Erkrankungen
  • Klinische Anwendung in Früh- und Differentialdiagnostik neurologischer Erkrankungen

   

Förderungen

  • 1994/95 DAAD-Jahrestipendium zum Studium an der St. George´s Hospital Medical School London
  • 1998 Lohrmann-Medaille der TU Dresden
  • 1998/99 Landesgraduiertenstipendium
  • 2002/03 Forschungsförderung der TU Dresden: "Volumetrie des Bulbus olfactorius bei Ppatienten mit Morbus Parkinson"
  • 2007/08 SMWK Postgraduiertenstipendium

   

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Gesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie
  • Deutsche Parkinsongesellschaft
  • Association for Chemoreception Sciences (AChemS)
  • Arbeitsgemeinschaft Olfaktologie und Gustologie der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde

Publikationen