Personal tools

18. Allergiesymposium

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, (Flyer)

wir freuen uns sehr, Sie zum 18. Dresdner Interdisziplinären Allergiesymposium am 8. Dezember 2012 in Dresden einladen zu dürfen!


Das wissenschaftliche Programm wurde von den Experten der Allergieabteilungen der Dermatologie, Kinderklinik, HNO und Pneumologie am Universitätsklinikum Dresden im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit im Universitäts AllergieCentrum unter neuer Leitung von Herrn Prof. Stefan Beissert, Klinik und Poliklinik für Dermatologie, für Sie zusammengestellt. Es umfasst alle wichtigen aktuellen Trends in Diagnostik und Therapie allergologischer Erkrankungen.
Die diesjährigen Themenschwerpunkte liegen auf dem „Anaphylaxie-Management“, dem „Rationalen Patientenmanagement bei vermuteten Unverträglichkeiten gegen Farbstoffe, Konservierungsstoffe und
Histamin“, der nunmehr breiten Platte der „Therapiemöglichkeiten beim hereditären Angioödem“, den neuen Möglichkeiten der „Molekularen Allergiediagnostik bei Nahrungsmittelallergien“ und deren Umsetzung im klinischen Alltag, einem „Update zur spezifischen Immuntherapie“, den neuesten Erkenntnissen in der „Asthmagenetik“ und deren Stellenwert in der Praxis sowie das rationale Vorgehen in „Diagnostik und Therapie bei chronischem Juckreiz“.

Wir freuen uns auf eine intensive Fortbildung, anregende wissenschaftliche Diskussionen und ein spannendes 18. Dresdner Interdisziplinäres Allergiesymposium im vorweihnachtlichen Dresden  gemeinsam mit Ihnen!


Im Namen aller beteiligten Kliniken