Personal tools

Fortbildung am UniversitätsCentrum für Gesundes Altern: Das nicht-entzugsbedingte Delir – eine interdisziplinäre Herausforderung.

When
Aug 03, 2017 from 03:00 PM to 06:00 PM
Hörsaal Haus 19, Diagnostisch-Internistisch-Neurologisches Zentrum (DINZ)
Hörsaal Haus 19, Diagnostisch-Internistisch-Neurologisches Zentrum (DINZ)
Contact Email
Contact Phone
0351 458-18858
Add event to calendar

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Delir steht in vielen Abteilungen unserer Krankenhäuser zunehmend im Behandlungsfokus. Es zählt zu den häufi gsten Komplikationen hospitalisierter älterer Patienten und ist oftmals mit einer längeren Verweil- und Behandlungsdauer verbunden. Somit ist es dringend notwendig, das Delirrisiko frühestmöglich einzuschätzen und Präventionsstrategien für die Versorgung abzuleiten.

Um diese Aspekte näher zu betrachten, lädt Sie das UniversitätsCentrum für Gesundes Altern recht herzlich zur Fortbildungsveranstaltung „Das nicht-entzugsbedingte Delir – eine interdisziplinäre Herausforderung“ in das Universitätsklinikum Dresden ein.

In zwei Fachvorträgen erläutern Frau Dr. Tina Schweigler und Herr Dr. Robert Haußmann die diagnostischen und interdisziplinären Aspekte der Delirbehandlung sowie die Evidenz zu medikamentöser und nicht-medikamentöser Delirbehandlung und -prävention.

Im Anschluss an die Fachvorträge haben Sie bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit zu einem intensiven fachlichen Austausch und regen Diskussionen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und den fachlichen Diskurs mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Lorenz C. Hofbauer
Prof. Dr. Markus Donix
Prof. Dr. Andreas Hermann