Personal tools

NCT/UCC Informationsabend für Einweiser - Update 2021

When
Oct 13, 2021 from 05:30 PM to 07:00 PM
Online-Veranstaltung
Online-Veranstaltung
Contact Name
Antje Weiß und Philippe Fanghänel
Contact Email
Contact Phone
0351 458-3026 oder -5572
Add event to calendar
Call Registration Form

Sehr geehrte Damen und Herren,

eine optimale Versorgung unserer onkologischen Patientinnen und Patienten wird neben der unmittelbaren Behandlung wesentlich vom Miteinander aller Beteiligten im Verlauf der Betreuung beeinflusst. Die Kommunikation an den Schnittstellen zwischen Einweisenden und Klinik spielt dabei bekanntermaßen eine große Rolle. 

Als NCT/UCC möchten wir den Kontakt mit unseren Zuweisern pflegen und regelmäßig über Neues, für Sie Wichtiges informieren. Wir hoffen dieses neue Format trifft auf Ihr Interesse und befördert unsere Zusammenarbeit im Sinne der Patientinnen und Patienten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Prof. Dr. Martin Bornhäuser                                            PD Dr. Christine Hofbauer
Geschäftsführender Direktor NCT/UCC                          Ärztliche Koordination NCT/UCC - klinischer Bereich

Programm ab 17:30 Uhr

Begrüßung

Prof. Bornhäuser, NCT/UCC

Vorstellung des NCT/UCC mit Schwerpunkt ambulante Therapie sowie der beteiligten Organkrebszentren

Prof. Dr. Martin Bornhäuser, NCT/UCC

Beteiligte Organkrebszentren und weitere Einheiten stellen sich jeweils parallel mit Fachvorträgen vor und laden zum direkten Austausch ein:

Gynäkologisches Krebszentrum, Regionales Brustzentrum

  • „Neues zur operativen Therapie beim Mammakarzinom und bei gynäkologischen Malignomen“
    Prof. Dr. med. Pauline Wimberger, Ltg. Gynäkologisches Krebszentrum, Ltg. Regionales Brustzentrum am UKD
  • „Innovatives zur Systemtherapie beim Mammakarzinom und bei gynäkologischen Malignomen“
    Dr. med. Theresa Link, OÄ Onkologische Station, Brustzentrum Gyn

Hauttumorzentrum

  • „Behandlungsangebot und aktuelle Therapieoptionen für Hauttumorpatienten in der UCC-Ambulanz“
    Dr. med. Ricarda Rauschenberg
  • „Wegbereitend und aussichtsreich: Unser Angebot an dermatoonkologischen klinischen Studien“
    FÄ Marlene Garzarolli
  • „Chirurgisches Management von Hauttumoren und modernste Imaging-Diagnostik“
    Dr. med. Jörg Laske, Leitender OA Dermatochirurgie
  • „Gut vernetzt und rundum informiert: Aktuelles für Einweiser und Patienten“
    Dr. rer. medic. Maike Bergmann, Dermatoonkologische Forschung

Kinderonkologisches Zentrum

  • „Behandlungspfade in der Kinderonkologie“
    Prof. Dr. med. Julia Hauer, Ltg. Kinderonkologisches Zentrum, BL Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
  • „Transitionskonzept für Adoleszente und junge Erwachsene“
    Dr. med. Judith Lohse, Spezialambulanz Kinderklinik

Kopf-Hals-Tumorzentrum

  • „NEUE Möglichkeiten in Diagnostik und Therapie von Kopf-Hals-Malignomen aus Sicht der HNO-Heilkunde“
    Prof. Dr. med. Thomas Zahnert, Ltg. Kopf-Hals-Tumorzentrum
  • „NEUE Möglichkeiten in Diagnostik und Therapie von Kopf-Hals-Malignomen aus Sicht der MKG-Chirurgie“
    Univ.-Prof. Dr. med. Dr. med. dent. G. Lauer, Klinikdirektor, Ltg. Kopf-Hals-Tumorzentrum
  • „Innovationen in der Radioonkologie von Kopf-Hals-Tumoren“
    Prof. Dr. med. Esther Troost, Direktorin Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Neuroonkologisches Zentrum

  • „Moderne Gliomchirurgie mit metabolischer Bildgebung und ioMRT: Auswirkungen auf die Früherkennung und Tumorkontrolle“
    PD Dr. med. habil. Tareq Juratli, OA Klinik für Neurochirurgie
  • „Photonen- und Protonenbestrahlung im Vergleich bei Hirntumoren: Auswirkungen auf die Tumorkontrolle und Gewebereaktion“
    Prof. Dr. med. Mechthild Krause, Direktorin Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Sarkomzentrum

  • „Standards, Abläufe und Fallstricke im multimodalen Management von Sarkomen:  Was ist für die ambulante Praxis relevant?“
    Prof. Dr. med. Jürgen Weitz, MSc, Ltg. Sarkomzentrum / Prof. Dr. med. Klaus-Dieter Schaser, Ltg. Sarkomzentrum oder
    Dr. med. Johanna Kirchberg, Ltg. VOZ / Dr. med. Hagen Fritzsche, BL Tumororthopädie OUPC
  • „Chirurgisches Management von Sarkome der Extremitäten, des Stammes (Becken/ Wirbelsäule) und des Abdomens“
    Schaser/ Weitz oder Kirchberg / Fritzsche
  • „Neo-/ adjuvante Therapien bei  Sarkomen: Wann, bei welchem Tumor und bei welchen Patienten?“
    Dr. med. Stephan Richter / Dr. med. Christina Jentsch, Ltg. STR, Kernambulanz

Viszeralonkologisches Zentrum

  • Update chirurgische Therapie bei viszeralen Tumorerkrankungen
    Dr. med. Johanna Kirchberg, Ltg. VOZ
  • Neue medikamentöse Behandlung bei gastrointestinalen Tumoren
    Prof. Dr. med. Gunnar Folprecht, Ltg. VOZ

Uroonkologisches Zentrum

  • MRT als neuer Standard in der Primärbiopsie des Prostatakarzinoms
    PD Dr. med. Angelika Borkowetz, stellv. Zentrumskoordinatorin, ärztl. QMB
  • Innovatives Staging mittels PSMA-PET/CT bei Hochrisiko-Prostatakarzinom
    Prof. Dr. med. Christian Thomas, Ltg. Uroonkologisches Zentrum
  • Welchen Stellenwert hat die Metastasenchirurgie in der Uroonkologie?
    Prof. Dr. med. Christian Thomas
  • Molekulare Diagnostik in der Uroonkologie: Was gilt es zu beachten?
    PD Dr. med. Angelika Borkowetz
  • Vielversprechende Optionen für die Zukunft: Unser Angebot an uroonkologischen Studien
    PD Dr. med. Angelika Borkowetz

Zentrum für hämatologische  Neoplasien

  • Maligne Lymphome: aktuelle Konzepte bei Rezidiv oder Refraktärsituation
    Prof. Dr. med. Frank Kroschinsky, Ltg. Zentrum für hämatologische Neoplasien, BL Hämatologie
  • AML/MDS: Moderne Therapieoptionen
    Dr. med. Jan Moritz Middeke, OA / Dr. med. Katja Sockel, FOÄ

frühe klinische Studien/ nNGM

  • Innovative Optionen für Patienten in fortgeschrittenen Linien bei Lungenkarzinomen und anderen Erkrankungen: nNGM Lungenkrebs und NCT/UCC Early Clinical Trial Unit
    PD Dr. med. Martin Wermke, Ltg. nNGM-Netzwerkzentrum Standort Dresden

Hinweise

  • Bitte nutzen Sie eine aktuelle Version von Zoom, andernfalls kann es zu Konnektivitätsproblemen und Fehlfunktionen in der Video- und Audioübertragung kommen.
    Download Zoom Update hier >>
  • Die Veranstaltung ist kostenfrei
  • Anmeldung bitte bis zum 06.10.2021
  • Die Veranstaltung wurde mit 3 Punkten für das Fortbildungszertifikat der Sächsischen Akademie für ärztliche Fort‐ und Weiterbildung der Sächsischen Landesärztekammer bewertet.