Benutzerspezifische Werkzeuge

Schädelbasistumoren

Die Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie hat sich auf die Behandlung von Schädelbasistumoren in jeder Lokalisation spezialisiert.

Kontakt


NOZAmbulante Sprechstunde

nach telefonischer Vereinbarung


>> zurück zum Behandlungsspektrum "Tumorchirurgie / Neuroonkologie (NOZ)


Meist handelt es sich bei Schädelbasisprozessen um gutartige Meningeome.
Sie können an allen Teilen der Schädelbasis auftreten und diese teilweise durchbrechen, sodass auch interdisziplinäre Operationen mit der Klinik für HNO-Heilkunde durchgeführt werden.

Neben den Meningeomen behandeln wir:
   - Chordome
   - Chondrome
   - Epidermoide und
   - Dermoide.

Ein erfahrenes Team aus Neurochirurgen und HNO-Ärzten steht für die Entfernung dieser komplizierten Prozesse zur Verfügung.

>> zu Akustikusneurinomen <<

>> zu Hypophysenadenomen <<

Eine besondere Schwierigkeit stellt die Entfernung von petroclivalen Meningeomen dar, die auf Grund ihrer Lage nur schwer zu erreichen sind.

  • Sie sind meist neben oder vor dem Hirnstamm lokalisiert und bedürfen einer großen Erfahrung des Operateurs.
  • Durch ihre enge Lage zum Hirnstamm mit der Bewegungsbahn und den Hirnnerven ist das Operationsrisiko deutlich höher als bei anderen Hirntumoren.

>> Eine intensive Beratung und Aufklärung vor der Operation wird Ihnen gewährleistet.

>> Alternative  Methoden wie die Strahlentherapie oder nur Verlaufskontrollen werden mit Ihnen besprochen.