Personal tools

Arbeitsgruppe Krex


Platzhalter Bild

Prof. Dr. med. D. Krex

Arbeitsgruppenleiter "Molekulare Diagnostik"


Bei Hirntumoren lassen sich, wie bei anderen Krebsarten auch, zahlreiche Veränderungen in den Erbanlagen (Genen) jeder einzelner Tumorzelle finden. Diese Veränderungen können zum einen wesentlich zur Entstehung des Tumors und dessen weiterem Wachstumsverhalten beitragen, zum anderen aber auch für das Ansprechen auf Therapeutika mit verantwortlich sind.

Schwerpunkte unserer Arbeitsgruppe sind:

  • der Nachweis bekannter genetischer Veränderungen in den einzelnen Tumoren

      Ziel: eine genauere Charakterisierung des Tumors, was letztlich auch Auswirkungen auf die Wahl einer
      Therapie haben kann

  • die Suche nach neuen genetischen Veränderungen

      Ziel: die uns zur Verfügung stehenden Medikamente zur Behandlung von Hirntumoren effektiv auf den
      einzelnen Patienten abgestimmt einsetzen zu können, um somit den Therapieerfolg zu optimieren.

siehe Forschungsschwerpunkte