Benutzerspezifische Werkzeuge

Experimentelle Neurochirurgie/Tumorimmunologie

Unsere Gruppe hat sich dem Kampf gegen Krebs und hier insbesondere dem Kampf gegen Hirntumoren und Hirnmetastasen verschrieben. Durch die Identifikation neuer Krebsantigene und Aufklärung ihrer Funktion suchen wir nach Möglichkeiten die Tumorzellen so zu modulieren, dass eine Differenzierung bzw. Apoptose induziert wird.

In einem anderen Ansatz nutzen wir Krebsantigene auf der Oberfläche von Tumorzellen als Zielstruktur für Antikörper-gelenkte Therapieansätze, wie z.B. ex vivo-modulierte Immuneffektorzellen oder selektive Nanopartikelsysteme.

>> NK-Zell-basierte Immuntherapien maligner Neoplasien

 

>> Selektive Nanopartikelsysteme zur Gen- und Immuntherapie


gefördert durch:


BMBF


SaxoCell


EFRE_EU   Sachsen


ESF_Sachsen  Sachsen


DFG


 DECHEMA


DAAD


Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals