Personal tools

Coronavirus: Möglicher Auslöser für Diabetes? | MDR.DE

C MDR Sachsenspiegel

Professor Stefan Bornstein forscht seit 16 Jahren an der Hochschulmedizin Dresden zu Ursachen und Behandlungen von Diabetes. Hierzu steht der Direktor der Medizinischen Klinik III des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus in engem Austausch mit Ärzten und Wissenschaftlern aus aller Welt. Dieses Netzwerk beschäftigte sich von Anbeginn der COVID-19-Pandemie mit der Frage, warum bestimmte Personengruppen ein besonders hohes Risiko haben, unter einem schweren Verlauf der COVID-19-Infektion zu leiden. Nach neuesten Erkenntnissen ist das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs beim Vorhandensein eines Diabetes mellitus besonders hoch. Auch stellten die Forscher in einer vielbeachteten Publikation fest, das eine nicht unerhebliche Zahl an genesenen COVID-19-Patienten einen Diabetes als Folgeerkrankung erleiden. Ob dies vorübergehend ist und welche Auslöser dahinterstecken, muss jedoch noch erforscht werden. Weitere Details erläuterte Stefan Bornstein im Interview mit dem MDR - Mitteldeutscher Rundfunk.