Personal tools

Hepatologische Spezialambulanz

Im Rahmen unserer hepatologischen Spezialambulanz bieten wir die Betreuung von Patienten mit spezifischen Lebererkrankungen an. In erster Linie erfolgt eine in der Regel dauerhaft notwendige Behandlung von Patienten mit chronischen Lebererkrankungen wie z.B. einer chronischen Virushepatitis, einer Autoimmunhepatitis oder einer Hämochromatose. Bei der Betreuung von Patienten mit einem M. Wilson kooperieren wir mit den Kollegen der Klinik und Poliklinik für Neurologie. Hinzu kommen Patienten mit chronischen Gallenwegserkrankungen wie einer Primär Biliären Cholangiopathie (PBC) und einer Primär Sklerosierenden Cholangitis (PSC). Ein wichtiger Aspekt in der Hepatologischen Spezialambulanz ist darüber hinaus die Weiterbetreuung von Patienten mit akuten schwerwiegenden Lebererkrankungen nach Beendigung der stationären Behandlung.

Verantwortlich: OA Dr. med. Marco BerningBerning_Mitarbeiterfoto.jpg