Benutzerspezifische Werkzeuge

Integriertes Sozialpädiatrisches Zentrum - iSPZ

Ambulantes Zentrum zur Untersuchung und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit chronischen Erkrankungen und Entwicklungsstörungen

Herzlich Willkommen im integrierten Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden!

Im Folgenden möchten wir Ihnen das integrierte Sozialpädiatrische Zentrum (iSPZ UKD) am Universitätsklinikum der TU Dresden näher vorstellen. Das SPZ ist eine ärztlich geleitete, interdisziplinäre Ambulanz zur Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen, chronischen Erkrankungen und Behinderungen.

Integriert in die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums arbeitet das SPZ an der Schnittstelle zwischen stationärer und ambulanter Versorgung. Jedes Jahr werden circa 2000 Kinder und Jugendliche von Kinderärzten in das SPZ am Universitätsklinikum überwiesen.

Behandelt werden Patienten und Patientinnen mit angeborenen Fehlbildungen, Epilepsien, neuromuskulären Erkrankungen, Cerebralparesen, ataktischen oder dystonen Bewegungsstörungen, nach Frühgeburtlichkeit, neurometabolischen Erkrankungen, Hirntumoren, und genetischen Erkrankungen und funktionellen Entwicklungsstörungen in den Bereichen Motorik, Sprache, Intelligenz und Verhalten,

Das SPZ am Universitätsklinikum der TU Dresden wurde im Jahr 2006 gegründet und gehört zur Abteilung Neuropädiatrie der Universitätkinderklinik. Das interdisziplinäre Behandlungsteam besteht aus KinderneurologInnen, KinderärztInnen, PsychologInnen, PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen und SozialpädagogInnen. Nach einer ausführlichen Diagnostik erstellen wir in Abstimmung mit dem überweisenden Kinderarzt, den ambulant TherapeutInnen und den Eltern individuelle Behandlungspläne.

Im SPZ werden verschiedene interdisziplinäre Sprechstunden angeboten:

  • Allgemeine sozialpädiatrische Sprechstunde
  • Allgemeine kinderneurologische Sprechstunde
  • Spezialsprechstunde für Regulationsstörungen
  • Spezialsprechstunde für neuromuskuläre Erkrankungen
  • Spezialsprechstunde für Hirntumore
  • Spezialsprechstunde für Bewegungsstörungen
  • Spezialsprechstunde für entzündliche Erkrankungen des Nervensystems
  • Spezialsprechstunde für Kinder und Jugendliche mit Cerebralparese
  • Spezialsprechstunde für Kinder und Jugendliche mit therapieschwierigen Epilepsien
  • Sprechstunde für Spezielle Frühgeborenen-Nachsorge

Weitere Informationen

Auf den folgenden  Seite erhalten Sie weitere Informationen über das SPZ und dessen Kooperationspartner am Universitätsklinikum der TU Dresden. Zudem werden die Tätigkeiten der therapeutischen Bereiche erläutert.

Wir hoffen das wir mit dieser Homepage weiterhelfen können.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. med. Jens Schallner
Ärztlicher Leiter

Kontakt

Integriertes Sozialpädiatrisches Zentrum - iSPZ
0351 458-6190
0351 458-886190

Download

Flyer "Integriertes Sozialpädiatrisches Zentrum - iSPZ"spz_flyer_cover.png