Benutzerspezifische Werkzeuge

Corona-Regeln der Klinik und Poliklinik für Dermatologie

Stationäre oder tagesklinische Versorgung

Für Ihre stationäre oder tagesklinische Behandlung bitten wir Sie um den Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltests, der zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht älter als 24h sein darf.

Auch wenn für Patient*innen keine Testpflicht besteht:
Sie tragen so zum Schutz von Mitpatient*innen und medizinischem Personal bei!

Bitte nutzen Sie für die Testung ein Testzentrum in Ihrer Nähe und legen Sie den Testnachweis bei Aufnahme vor. 

Besuche sind gestattet. Für Besucher*innen gilt eine generelle Testpflicht, unabhängig vom 3G-Status. 

Ambulanzbesuche

Für Patient*innen besteht in unseren Ambulanzen aktuell keine Testpflicht.

Wir bitten Sie, Ihren Termin möglichst ohne Begleitung wahrzunehmen. Ausnahmen gelten bei Betreuung und für Kinder. Aus medizinischer Sicht nicht notwendige Begleitpersonen müssen einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen.

Hinweise für Ihre Aufnahme bzw. Ihren Besuch

Bitte beachten Sie

  • die am UKD geltende FFP2-Maskenpflicht gemäß Sächsischer Corona-Schutz-Verordnung und
  • allgemeine Hygieneregeln (Abstand, Händehygiene, Husten- und Niesetikette).

Mehr zu den UKD-Regelungen ...

Rufen Sie uns vor Ihrem Besuch an, wenn Sie

  • Infektzeichen haben (z.B. Fieber, Husten, Schnupfen, Geruchs- und/oder Geschmacksverlust) und/oder positiv auf Covid-19 getestet wurden oder
  • Kontaktperson einer aktuell Covid19-positiven Person sind oder
  • sich in Quarantäne befinden.

Kontakte:

  •  Für stationäre und tagesklinische Patient*innen:   0351 458-12232 und -19667

Für ambulante Patient*innen:

  •  Poliklinik:  0351 458-2007
  •  Privatambulanz Prof. Beissert:   0351 458-15797
  •  Hauttumorsprechstunde:   0351 458-4500

Wir stimmen gemeinsam mit Ihnen ab, ob die geplante Behandlung verschoben werden kann.

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung!