Benutzerspezifische Werkzeuge

Zentrale Praxisanleitung

Aufgaben der Zentralen Praxisanleiter

  • Hospitation und Mitwirkung im Rahmen des fachpraktischen Unterrichtes
  • Planung, Durchführung und Evaluation von praktischen Anleitungen
  • Unterstützung beim Individuellen Lernen und Vorbereitung auf Prüfungen
  • Übernahme bzw. Durchführung von Leistungsüberprüfungen in den Praxisbereichen
  • Erstellung von praktischen Leistungseinschätzungen für die Auszubildenden auf Basis vorgegebener Instrumente
  • Unterstützung bei Erst-, Zwischen- und Abschlussgesprächen am praktischen Einsatzort
  • Teilnahme an praktischen Abschlussüberprüfungen als 2. Fachprüfer
  • Mitwirkung bei der Auswahl von Auszubildenden im Rahmen von Bewerbungsgesprächen
  • Mitwirkung bei der Einarbeitung von Auszubildenden in den Praxisbereichen
  • Organisation und Gestaltung von thematischen Gruppenanleitungen entsprechend den curricularen Vorgaben der Schule
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Umsetzung eines Praxiscurriculums in Zusammenarbeit mit der Carus Akademie
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Umsetzung von Dokumenten für eine gezielte und evaluierte Praxisanleitung
  • Mitarbeit in  Arbeitsgruppen z.B.
      • AG Pflegestandard
      • AG Neuro
      • AG Rückgerechter Patiententransfer
  • Unterstützung bei betriebs- bzw. klinikinternen Fort- und Weiterbildungen
  • Mitwirkung bei innerklinischen Schulungen, z.B.
      • Schulung Bundesfreiwilligendienst
      • Schulung Innerklinischer Transport
  • Mitwirkung bei Öffentlichkeitsarbeiten, z.B.
      • Lange Nacht der Wissenschaft
      • Tag der offen Tür
      • Mitteldeutscher Praxisanleitertag
      • Pflegemesse

Kontakt und Ansprechpartner

Haus 19, 1. UG, Raum -1.140

Leiter der Zentralen Praxisanleiter
Wigo Gehrmann
0351 – 458 19160

Stellvertretung des Leiters der Zentralen Praxisanleiter
Sophie Fischer
0351 – 458 19484