Benutzerspezifische Werkzeuge

Studentische Hilfskräfte und Sitzwachen

Als StudentIn der Medizinischen Fakultät Dresden, können Sie sich sehr gern bei uns als studentische Hilfskraft /Sitzwache bewerben.

Der Einsatz als studentische Hilfskraft beinhaltet einen „Job auf Abruf“, das heißt, Ihre Telefonnummer und Mail-Adresse sind auf einer sogenannten Sitzwachenliste hinterlegt. Bei Bedarf wird von den Pflegedienstleitern/innen und / oder deren Sekretariate und ebenso durch die Rufdienst-Pflegedienstleitung ein Einsatz mit Ihnen vereinbart. Dies kann natürlich sehr kurzfristig sein.

Des Weiteren sind geplante Einsätze über einen festen Einsatzplan möglich. Dies erfolgt zunächst ohne festen Zuteilungsort. Die diensthabende Pflegedienstleitung informiert dann täglich die eingetragenen Studenten bis 19:00 Uhr, wo sie zum Einsatz kommen.

Damit erreichen wir eine ausgewogene Einteilung der Dienste in den einzelnen Fachbereichen und reduzieren ein zu kurzfristiges Einspringen Ihrerseits. Dies hebt jedoch nicht die kurzfristige Einsatzplanung auf.
Sie bekommen bei Vertragsabschluss nochmals ein „Infoblatt“ mit allen Abläufen ausgehändigt.

Die Aufgaben beinhalten unter anderem die Unterstützung des Pflegepersonals bei der Grundversorgung der Patienten, Sitzwachen bei frischoperierten Patienten, die Überwachung nötig haben, etc.

Sie dürfen im Monat maximal 50 Stunden arbeiten.

Sollten Sie Interesse haben, schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an folgende Adresse:

Universitätsklinikum C.G.C. Dresden AÖR
Geschäftsbereich Pflege, Service, Dokumentation
z. Hd. Katrin Weigelt
Fetscherstr. 74
01307 Dresden

Gern können Sie Ihre Bewerbung per Mail senden

Der Bewerbung ist beizufügen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Berufserlaubnis (Ernennungsurkunde), falls Sie einen Berufsabschluss haben
  • Pass-Kopie bei EU-Bürgern (nicht deutsch) und Nicht-EU-Bürgern
  • Aufenthaltsgenehmigung /-titel bei Nicht-EU-Bürgern

Zum Bewerbungsgespräch ist mitzubringen:

  • Impfstatus (siehe Datei), bitte vom Betriebsarzt auszufüllen

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!