Benutzerspezifische Werkzeuge

Dresdner Spitzenmedizin.
In der Gegenwart. Für die Zukunft.

IQM - Initiative Qualitätsmedizin

IQM LogoSeit dem Jahr 2008 nimmt das UKD freiwillig mit mehr als 200 weiteren Krankenhäusern an der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) teil. Die Inhalte von IQM berufen sich auf folgende drei Grundsätze:

  • Überprüfbarkeit (Qualitätsmessung und –bewertung auf Basis von Routinedaten)
  • Transparenz (Veröffentlichung der Ergebnisse)
  • Kontinuierliche Verbesserung (Peer Review Verfahren*)

Erstmals veröffentlichen wir unsere eigenen Ergebnisse ab dem Jahr 2008 und vergleichen diese mit dem Durchschnitt der an IQM beteiligten Krankenhäuser. Ausführliche Informationen können unter www.initiative-qualitaetsmedizin.de abgerufen werden.

Bei der Ergebnisinterpretation sind die jeweils zugrundeliegenden Fallzahlen zu beachten. Am Beispiel „Herzerkrankungen“ wird deutlich, dass sich bei niedriger Fallzahl ein einzelner Todesfall überproportional in der Mortalitätsrate niederschlägt. Das UKD führt keine Kardiologische Fachabteilung, so dass Herzpatienten im Regelfall unmittelbar an das Herzzentrum Dresden überwiesen werden. Entsprechend gering ist die Fallzahl am UKD und lässt keine Rückschlüsse auf unsere Versorgungsqualität zu.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu den veröffentlichen Zahlen haben, stehen wir selbstverständlich zur Verfügung (www.uniklinikum-dresden.de/qm) – Ihre Mitarbeiter des Zentralbereiches QM

*Unter „Peers“ werden „Ebenbürtige, Gleichrangige“ mit dem Auftrag der Überprüfung auf „Augenhöhe“ als Instrument der Qualitätssicherung verstanden. Ziel der Gruppe ist es zugleich, die Kompetenzen und Ressourcen zu bündeln und eine breite Plattform zum Erfahrungsaustausch anzubieten.

Ansprechpartner
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden, Anstalt des öffentlichen Rechts +49 (0) 351 458 - 0 +49 (0) 351 458 - 4340 E-Mail

VUD_LOGO_rgb_claim.jpg

logo_iqm.jpg

logo_ukd_jahrbuch.jpg

Focus Krankenhausliste 2016