Benutzerspezifische Werkzeuge

„Mit unserer Hilfe können wir dem Kind eine bessere Zukunft ermöglichen“

„Mit unserer Hilfe können wir dem Kind eine bessere Zukunft ermöglichen“

Mein Name ist Tina Zönnchen. Als Assistenzärztin in der Kinderchirurgie schätze ich den fachlichen Austausch und das gute Miteinander im Team.

Sie wollten wirklich schon immer Ärztin werden?

Ja, schon mit drei Jahren habe ich meiner Mutter erklärt, dass ich Kinderärztin werden will. Trotz aller Bemühungen, mir eine Alternative anzubieten, blieb ich dabei. Während des Studiums reifte dann der Wunsch, in die Kinderchirurgie zu gehen. Dieses Fachgebiet gibt es in seiner maximalen Ausprägung nur an Universitätskliniken. Mir ist mein Umfeld sehr wichtig und ich fühle mich in Dresden sehr wohl, sodass ich mich für das Universitätsklinikum Dresden entschieden habe.

Das Universitätsklinikum ist ein Maximalversorger mit den unterschiedlichsten Disziplinen. Warum wollten Sie zur Kinderchirurgie?

In der Chirurgie sieht man am Patienten den unmittelbaren Erfolg seiner Therapie. Zudem besitzen die Kinder eine hohe Regenerationsfähigkeit. In unserer Klinik werden die schwierigen Fälle behandelt. Wir führen große Operationen durch und bedienen eine große fachliche Breite. Bei uns als Maximalversorger ist alles an einem Ort. Ich kann die Kollegen aus den anderen Fachdisziplinen jederzeit hinzuziehen, und wir können gemeinsam das Kind in Gänze behandeln. Dieser direkte fachliche Austausch ist sehr bereichernd. Mit unserer Hilfe können wir dem Kind eine bessere Zukunft ermöglichen.

Wie halten Sie die Balance von Arbeit und Freizeit?

Natürlich ist unsere Arbeit auch mit einer hohen Belastung verbunden. Ich erlebe es ganz oft, dass wir uns als Kollegen in solchen Zeiten gegenseitig unterstützen und niemand den Stift fallen lässt, wenn seine Dienstzeit vorbei ist. Wichtig ist ein gutes Miteinander, und das funktioniert bei uns. Wir sind ein familiäres Team und unternehmen auch vieles gemeinsam in der Freizeit.

Wenn auch Sie auf höchstem medizinischen Niveau und in familiären Teams arbeiten möchten, lernen Sie uns kennen .