Personal tools

„Ich habe den richtigen Beruf für mich gefunden“

„Ich habe den richtigen Beruf für mich gefunden“

Ich bin Cindy Gude und habe auf mein Herz gehört, als ich den Beruf als Gesundheits- und Krankenpflegerin gewählt habe. Der Wechsel in die Neurochirurgie war für mich die richtige Entscheidung, denn hier kann ich mich weiterentwickeln.

Sie arbeiten seit September 2017 am Universitätsklinikum Dresden. Wie kam es dazu?

Ich wollte mich persönlich verändern und war vorher mit einem befristeten Vertrag an einem kleineren Fachkrankenhaus. Freunde haben mich ermuntert, mich doch mal beim Uniklinikum Dresden zu bewerben. Als dann die Einladung zum Vorstellungsgespräch kam, war es ein wirklich tolles Gefühl. Vor allem die vielen Angebote zur Fort- und Weiterbildung interessieren mich und haben mir den Wechsel leichtgemacht.

Wollten Sie schon immer in der Krankenpflege arbeiten?

Ich hatte ein Schülerpraktikum gemacht, und das hat mich sehr beeindruckt. Trotzdem habe ich zunächst eine andere Ausbildung begonnen. Doch dabei war ich nicht glücklich und bin dann sozusagen meinem Herzen gefolgt. Jetzt fühle ich mich vollkommen, ich habe den richtigen Beruf für mich gefunden.

Sie arbeiten im Schichtdienst, Ihr Job hat auch viele stressige Momente – was motiviert Sie?

Was mich motiviert und auch berührt, ist der Dank der Patienten, wenn sie mit meiner Arbeit zufrieden sind, wenn sie sich geborgen fühlen. Der Schichtdienst stört mich nicht, ich brauche die Abwechslung. Aber der Wechsel in die Neurochirurgie war für mich doch eine große Umstellung, da es für mich ein neues Fachgebiet mit neuen pflegerischen Herausforderungen war. Doch genau das wollte ich: Ich kann noch immer viel dazulernen und mich weiterentwickeln.


Auch Sie suchen eine berufliche Herausforderung und möchten sich weiterentwickeln? Dann lernen Sie uns kennen! Unsere freien Stellen im Pflegebereich finden Sie hier.