Benutzerspezifische Werkzeuge

Fachexperte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (w/m)

Das medizinische Fachgebiet der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie befasst sich mit der Diagnostik, Therapie und Prävention psychischer sowie psychosomatischer Krankheiten bei Kindern, Jugendlichen sowie Heranwachsenden. Die Patienten stehen im Mittelpunkt und werden durch ein qualifiziertes, fachübergreifendes Team gezielt behandelt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Fachexperte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (w/m)

in Vollzeitbeschäftigung, zunächst befristet, zur Sicherstellung einer hohen Behandlungsqualität und Patientenzufriedenheit sowie zur Weiterentwicklung und Unterstützung der interdisziplinären Zusammenarbeit unserer verschiedenen Berufsgruppen.

Sie arbeiten eng mit der dem Klinikdirektor und der Leiterin des Pflege- und Erziehungsdienstes zusammen, um die Vernetzung unserer verschiedenen Berufsgruppen sowie die therapeutische Arbeit im jeweiligen multiprofessionellen Team im therapeutischen Prozess zu verbessern, und setzen Impulse für die Weiterentwicklung unserer interdisziplinären Zusammenarbeit. Zu Ihren Aufgaben gehört auch die Erfassung, Planung, Koordination und Evaluation des Fort- und Weiterbildungsbedarfes. Ferner nehmen Sie an interdisziplinären Arbeitsgruppen teil und leiten diese auch.

Ihr Profil:

  • kinder- und jugendpsychiatrische, pädagogische und/oder psychotherapeutische Kenntnisse und/oder Interesse
  • Ausbildung/Studium und Berufserfahrung im kinder- und jugendpsychiatrischen, pädagogischen und/oder psychotherapeutischen Bereich
  • Leitungserfahrung wünschenswert
  • sehr gute methodische Kompetenzen, Kreativität im konzeptionellen Bereich
  • Kommunikationsgeschick und Teamfähigkeit zur internen und externen Zusammenarbeit
  • hohes Engagement, selbstständiges Arbeiten, Fähigkeiten zur Präsentation und Moderation
  • souveräner Umgang mit MS-Office

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • einem hohen Gestaltungsspielraum zur Umsetzung von eigenen Ideen in einem innovativen interdisziplinären Team
  • flexible Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Hilfe bei der Kinderbetreuung durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe
  • betriebliche Präventionsangebote, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • berufsorientieren Aus- , Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an unserer Carus Akademie
  • eine betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • ein Jobticket für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 31.12.2018 unter der Kennziffer KJP0918348 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Prof. Dr. med. V. Roessner unter 0351-458-7185 oder per E-Mail: KJPBewerbungen@uniklinikum-dresden.de