Benutzerspezifische Werkzeuge

Verwaltungsleitung

Die Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie vereint das gesamte Spektrum der Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie inklusive Pankreastransplantationen. Volle Weiterbildungsermächtigungen für alle genannten Fachgebiete liegen vor. Jährlich werden in unserer Klinik ca. 3.100 Patient*innen stationär behandelt. Die Klinik verfügt über 122 Betten (verteilt auf 5 Stationen), 18 ITS-Betten sowie 8 Operationssäle und ist mit der neusten Medizintechnik ausgestattet. Minimalinvasive Operationstechniken sind in die Behandlungskonzepte integriert. Den Patient*innen wird ein Höchstmaß an fachlicher Kompetenz und Qualität geboten. Durch eigene Forschungsarbeiten und vielfältige Kooperationen fließen neueste Erkenntnisse in die Behandlung ein.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Verwaltungsleitung

für die Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie

in Vollzeitbeschäftigung unbefristet zu besetzen.

Sie sind eine engagierte, dynamische Persönlichkeit, die mit der Leitung und Koordination von administrativen Prozessen vertraut ist sowie ein größeres Mitarbeiterteam erfolgreich geführt hat. Es erwartet Sie ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet, in dem Sie Verantwortung für die Planung und Verwaltung der finanziellen, personellen und infrastrukturellen Ressourcen tragen und sich bei der strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung der Klinik aktiv mit einbringen. In enger Abstimmung mit dem Klinikdirektor obliegen Ihnen die Budgetverwaltung der Klinik und die Überwachung der Kosten- und Erlössituation durch die Auswertung von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen. Sie sind mit der Leitung des ihnen fachlich und organisatorisch unterstellten Personals betraut und koordinieren entsprechend personelle und arbeitsrechtliche Angelegenheiten. Zusätzlich tragen Sie die Verantwortung für die Planung, Beantragung und Freigabe von Beschaffungen entsprechend der investiven Budgetvorgaben. Veränderungen von Raumbedarfen planen und bereiten Sie in enger Abstimmung mit der Direktion vor und unterstützen administrativ Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen. Ihre Kenntnisse im Projektmanagement können Sie in verschiedenen klinischen Projekten einbringen und wirken hier unterstützend und als Schnittstelle zwischen den einzelnen Berufsgruppen und Fachbereichen der Klinik.

Darauf kommt es an:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss der Wirtschaftswissenschaften, Gesundheitsökonomie, Gesundheitsmanagement oder vergleichbarer Abschluss
  • Verwaltungs- und Managementerfahrung, einschließlich Personal- und Budgetverantwortung
  • Kenntnisse in allen wichtigen betriebswirtschaftlichen und gesundheitswissenschaftlichen Themenbereichen, insbesondere Personalwesen, Controlling, Finanzen, Logistik, Beschaffung und Drittmittelmanagement
  • sehr selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Organisationstalent und hohes Maß an Engagement
  • sehr gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • souveränes und freundliches Auftreten

Darauf können Sie sich verlassen:

  • eine herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen und zukunftsorientierten Umfeld
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Carus Akademie
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 30.06.2024 unter der Kennziffer VTG0724450 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Annett Gläser unter 0351 458-6970 oder per E-Mail: annett.glaeser@uniklinikum-dresden.de