Benutzerspezifische Werkzeuge

Technischer Projektmanager (w/m)

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau an und deckt das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Es vereint 21 Fachkliniken, neun interdisziplinäre Zentren und drei Institute, die eng mit den klinischen und theoretischen Instituten der Medizinischen Fakultät zusammenarbeiten. Mit 1.295 Betten und 141 Tagesplätzen ist es das größte Krankenhaus der Stadt und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Technischer Projektmanager (w/m)

im Geschäftsbereich Informationstechnologie in Vollzeitbeschäftigung unbefristet zu besetzen.

Als Projektmanager sind Sie verantwortlich für die fachliche Koordination und Steuerung verschiedener komplexer Projekte. Weiterhin entwickeln Sie Strategien und Konzepte künftiger IT-Innovationen. Das Themenspektrum reicht von der Begleitung großer Infrastrukturmaßnahmen, über die Koordination von IT im Rahmen von Bauprojekten bis hin zur Begleitung der Digitalisierung von Prozessen im klinischen Umfeld.

Dabei planen, organisieren und überwachen Sie die Projektdurchführung unter Einhaltung von Zeitplan und Budget. Sie verantworten maßgeblich den Erfolg der Projekte und die Zufriedenheit unserer Kunden aus dem medizinischen Umfeld und der Verwaltung.

Zu Ihren Aufgaben gehören das Führen und Motivieren der Mitarbeiter innerhalb Ihrer Projektteams bzw. Arbeitsgruppen und die Pflege und Betreuung von Kundenkontakten. Die Vorbereitung der Auswahl und die Steuerung von Subunternehmen liegen ebenfalls in Ihrem Verantwortungsbereich. Sie erbringen Beratungsleistungen für unsere Kunden bei der Entwicklung und Umsetzung von Prozessen und bei der Einführung neuer IT-Lösungen. Für Ihre Kunden sind Sie der geschätzte Ansprechpartner. Sie leben Ihrem Projektteam eine kundenorientierte und qualitätsbewusste Arbeitsweise vor und fordern diese auch von den Projekteilnehmern ein.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik, Informatik, Ingenieurwesen oder vergleichbare Ausbildung in Verbindung mit mehrjähriger Erfahrung in der Durchführung von IT-Projekten
  • Erfahrung in der erfolgreichen Abwicklung und Organisation von Projekten optimalerweise im klinischem Umfeld bzw. im Gesundheitswesen
  • Kenntnisse des Betriebes zentraler und großer IT-Infrastrukturen, insbesondere in der Netzwerkinfrastruktur, Virtualisierung und Bereitstellung zentraler IT-Services
  • Erfahrung im Führen von Projektteams und im Umgang mit dem Management verschiedener Ebenen
  • Kenntnisse im Bereich klinischer Prozesse sind wünschenswert
  • Analytische Fähigkeiten (Analyse bestehender Prozesse und Darstellung von Schwachstellen)
  • Kreativität und Teamgeist sowie die Fähigkeit, sich flexibel auf unterschiedliche Situationen einzustellen
  • Qualitätsbewusstsein, überzeugendes Auftreten, ausgeprägte Kommunikations- und Beratungsfähigkeiten
  • Erfahrung im Umgang mit MS Project, MS SharePoint und weiteren Werkzeugen wünschenswert

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und die Arbeit in einem innovativen Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Carus Akademie
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 31.01.2019 unter der Kennziffer GIT0718400 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Stefan Rönsch unter 0351-458-3318 oder per E-Mail: stefan.roensch@uniklinikum-dresden.de