Benutzerspezifische Werkzeuge

Mitarbeiter*in Lehrveranstaltungsmanagement und Raumplanung (w/m/d)

Die Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden deckt das gesamte Spektrum der ärztlichen Ausbildung ab. Über 3.000 Studierende werden in den Studiengängen Medizin und Zahnmedizin sowie den Masterstudiengängen Public Health und Medical Radiation Sciences auf höchstem Niveau unterrichtet. Zum Wintersemester 2020/2021 startet zudem der Modellstudiengang Humanmedizin am Standort Chemnitz. Die Forschung der Medizinischen Fakultät konzentriert sich auf die Profilschwerpunkte Mechanismen der Zelldegeneration und -regeneration als Grundlage diagnostischer und therapeutischer Strategien, Diagnose und Therapie maligner Erkrankungen sowie Public Health/Versorgungsforschung. Mit ihrer Leistungsfähigkeit in der Drittmitteleinwerbung und Publikationstätigkeit gehört die Medizinische Fakultät zur Spitzengruppe europäischer Forschungseinrichtungen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Mitarbeiter*in Lehrveranstaltungsmanagement und Raumplanung (w/m/d)

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Sie beraten das Dekanatskollegium und die Bereichsdezernentin in der Vorplanung von Baumaßnahmen, Raumnutzungsänderungen sowie in der kontinuierlichen Sicherstellung der Funktionstüchtigkeit der Lehrräume. Dazu stellen Sie Raumanalysen unter planerischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten und erarbeiten Vorschläge zur strukturellen und prozessualen Weiterentwicklung der Lehrangebote und Lehradministration sowie zur Unterstützung der Forschungsaktivitäten der Hochschulmedizin Dresden. Für die strategische Raumplanung bereiten Sie konzeptionell fachlich die Ressourcen- und Ausstattungsplanung der MFD-Lehrräume vor (Tutoriums-, Seminar-, Praktikumsräume, Hörsäle) und betreuen den Beschaffungsprozess aktiv.

Im Rahmen von Projektarbeit erarbeiten Sie Synergiepotentiale der Raumplanung in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Dresden und überwachen die bauliche Bedarfe für Forschung und Lehre. Dabei leiten Sie selbständig notwendige Baumaßnahmen ab und erstellen entsprechende Bauanträge in Abstimmung mit den zuständigen Kolleginnen und Kollegen der Bereichsverwaltung. Sie entwickeln ein Konzept einer leistungsorientierten Flächenvergabe der Medizinischen Fakultät und stimmen dies mit den Gremien ab.  Zu Ihren Aufgaben gehören außerdem die Planung, Organisation und Koordinierung des Lehrveranstaltungsmanagements (LVM). Dazu zählen insbesondere die Planung der Parameter für Raumbelegung, Abbildung und Administrierung des Lehrveranstaltungsangebotes bzw. der Studienjahresablaufplanung und die Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen. Sie bereiten selbständig semesterbezogene Stunden- und Planung vor, erstellen grundsätzliche Buchungen für Stundenpläne und laufenden Aktualisierung und integrieren die Semesterplanung unter Berücksichtigung des Bedarfs besonderer Nutzergruppen. Wichtiger Bestandteil des Lehrveranstaltungsmanagements ist zudem der 1-st-level-Support: Beratung der Fachbereiche, Kliniken und Institute sowie der Studierenden zu Ablaufänderungen mit Gremienbefassung, Belegungsverfahren und Systemkomponenten und zur Außendarstellung der Stunden- und Raumplanung für diverse Nutzergruppen.   

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Qualifikation
  • Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Organisation und Verwaltung
  • Kenntnisse der Struktur einer medizinischen Hochschuleinrichtung
  • anwendungsbereite Kenntnisse im Projektmanagement
  • ausgeprägte Fähigkeit zur fachlichen Zusammenarbeit
  • angemessenes Kommunikationsverhalten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  •  Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Carus Akademie
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 15.01.2021 unter der Kennziffer BVM0720384 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Cornelia Rabeneck unter 0351-458-4770 oder per E-Mail: meddezernentin@tu-dresden.de