Personal tools

Mitarbeiter*in im Sekretariat

Die Ethikkommission ist ein Gremium der Technischen Universität. Sie bewertet klinische Studien entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und berät in ethischer und rechtlicher Hinsicht bei Forschungsvorhaben, welche im Bereich der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus, dem Universitätsklinikum Carl Gustav Carus sowie dem Bereich der Technischen Universität Dresden durchgeführt oder betreut werden. Die Geschäftsstelle der Ethikkommission organisiert und führt die Geschäfte der Ethikkommission und bereitet die zu beratenden Anträge für die größtenteils ehrenamtlichen Mitglieder der Kommission vor und nach.

Zum 17.05.2021 ist eine Stelle als

Mitarbeiter*in im Sekretariat 

in der Geschäftsstelle der Ethikkommission

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 15 Monate zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe E05 TV-L möglich.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören allgemeine Sekretariatsaufgaben wie die Ausfertigung inhaltlich vorbereiteter Schreiben und anderer Korrespondenz, die Bearbeitung des Post-Ein- bzw. Ausgangs, die Telefonannahme, die Büroorganisation, die Terminplanung,  die organisatorische Vorbereitung der Sitzungstermine der Ethikkommission und ähnliche Aufgaben. Die Geschäftsstelle arbeitet mit der für Ethikkommissionen spezifischen Software „ethikPool“ zur Organisation und Bearbeitung der eingehenden Anträge. Ein Großteil der o.g. Aufgaben ist daher unter Anwendung dieser Software zu bearbeiten.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Bürokauffrau/Bürokaufmann, Verwaltungsfachangestellte*r, Rechtsanwaltsfachangestellte*r, oder vergleichbarer Berufsabschluss bzw. vergleichbare berufliche Erfahrung
  • strukturierte, präzise und zuverlässige Arbeitsweise
  • sichere Beherrschung der modernen Bürokommunikationstechnik und Erfahrungen im Umgang mit Microsoft-Office-Programmen
  • Interesse und IT-Verständnis für die Einarbeitung in die speziell angepasste Software „ethikPool“
  • Selbstständigkeit im Rahmen der Aufgaben, freundliches Auftreten und serviceorientiertes Handeln
  • sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch (Wort und Schrift) sowie wünschenswerterweise auch in Englisch
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Freundlichkeit sind Fähigkeiten die für das Arbeiten in der Geschäftsstelle zwingend notwendig sind

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem innovativen Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 25.04.2021 unter der Kennziffer EKL0721516 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Constanze Müllender unter 0351-458-19830 oder per E-Mail: Constanze.Muellender@uniklinikum-dresden.de