Benutzerspezifische Werkzeuge

Mitarbeiter Archiv (w/m/d)

Die Medizinische Klinik und Poliklinik I versorgt Patienten mit einem breiten Spektrum innerer Erkrankungen. Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören unter anderem die Betreuung von Krebspatienten, die Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, von Infektions- und Lungenerkrankungen sowie die Stammzellentransplantation. Alle Diagnostik- und Behandlungsverfahren entsprechen modernen internationalen Standards.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Mitarbeiter Archiv (w/m/d)

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen.

Sie werden im Bereich des Archivs der Medizinischen Kliniken/DINZ eingesetzt. Zu Ihren Aufgaben gehören die Digitalisierung und Indexierung von Patientenakten, Scantätigkeiten in klinischen Bereichen, die Ablage und Bereitstellung von Patientenakten nach festgelegten Kriterien, die Bearbeitung interner und externer Aktenanfragen, die Durchführung von Kassationen entsprechend gesetzlich vorgeschriebener Aufbewahrungsfristen, die Umlagerung von Akten und weitere logistische Archivarbeiten.

Weiterhin integrieren Sie bereits vorliegende Behandlungsunterlagen in die digitalen Akten und in ORBIS. Sie führen bei Bedarf Wartungsarbeiten an Shreddern und Scannern durch. Des Weiteren bearbeiten Sie den Postein- und –ausgang der Klinik. Sie bereiten Behandlungsunterlagen zum Versand an Mitarbeiter oder Patienten vor. Die Tätigkeit ist mit einem hohen Laufaufwand verbunden, erfordert ein hohes Maß an Selbstständigkeit sowie Technikaffinität. Sie unterstützen außerdem bei der Aktenpflege für klinische Studien und bei der Archivrecherche für Studenten und Doktoranden und wirken bei der Projektarbeit im Verwaltungsbereich des DINZ mit.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • ausgezeichnete PC-Kenntnisse (MS-Office, Internetrecherche), ORBIS-Kenntnisse wünschenswert
  • sichere Beherrschung der modernen Bürokommunikationstechnik
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie (mindestens 2 – 3 Jahre Berufserfahrung im medizinischen Bereich, vorzugsweise Krankenhaus)
  • Loyalität, hohe Belastbarkeit und Engagement
  • Selbstständigkeit im Rahmen der Aufgaben, sicheres und freundliches Auftreten und serviceorientiertes Handeln

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Carus Akademie
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 15.11.2019 unter der Kennziffer MK10719860 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Jeannette Kappler unter 0351-458-4706.