Benutzerspezifische Werkzeuge

Duales Studium in der Fachrichtung Hebammenkunde

Das Universitätsklinikum Dresden ist einer der größten Ausbildungsbetriebe Sachsens und bietet neben der Ausbildungsvielfalt ein komplexes und praxisnahes Ausbildungsspektrum. Durch ein duales Studium werden bspw. theoretische Phasen an der Hochschule und praktische Studienabschnitte am Universitätsklinikum Dresden perfekt miteinander verbunden. Somit kann das erlernte Wissen an der Hochschule sofort in die Praxis umgesetzt und angewendet werden. Ziel dieses Studienkonzepts ist es, sowohl ein praxisintegriertes als auch wissenschaftsbezogenes Studium anzubieten und bedarfsgerecht Fach- und Führungskräfte auszubilden.

Zum 01.10.2022 besteht die Möglichkeit sich für den berufspraktischen Teil des

Dualen Studiums in der Fachrichtung Hebammenkunde 

bei uns am Hause zu bewerben. Die theoretischen Studienabschnitte absolvieren Sie an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden, die Studiendauer beträgt sieben Fachsemester.

Der duale Studiengang Hebammenkunde (B.Sc.) befähigt zukünftige Hebammen dazu, Frauen und ihre Familien während der Lebensphasen Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit eigenverantwortlich und fachkompetent in verschiedenen Settings zu betreuen, zu beraten und zu begleiten. Sie erlangen sowohl fachliche als auch persönliche Kompetenzen, welche Sie für einen Einsatz im stationären sowie ambulanten Bereich qualifizieren.

Sie lernen während der Praxiseinsätze Schwangere, Gebärende, Wöchnerinnen und Neugeborene fachgerecht zu betreuen, zu versorgen und alle erhobenen Befunde zu dokumentieren. Dafür bedarf es einer interprofessionellen Zusammenarbeit mit weiteren Berufsgruppen. Praktische Einsätze in der Gynäkologie, der Kinderklinik und im Operationssaal runden den Kompetenzerwerb an unserem Haus ab. Darüber hinaus erfolgt über unsere Kooperationspartner eine praktische Ausbildung in außerklinischen hebammengeleiteten Einrichtungen, um Sie auch auf eine spätere Tätigkeit als freiberufliche Hebamme vorzubereiten.

Ihr Profil:

  • Studienvoraussetzung: allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife und/oder eine gültige Hochschulzugangsberechtigung
  • ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung für den Beruf und Dokumentation des Impfstatus 
  • Nachweis eines mindestens vierwöchigen geburtshilflichen Praktikums
  • Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse (Erläuterungen dazu finden Sie hier
  • persönliche Stärken: vor allem physische und psychische Belastbarkeit, Kontakt- und Teamfähigkeit, Flexibilität, Eigenverantwortlichkeit, wissenschaftliche Neugierde

Wir bieten Ihnen:

  • eine qualifizierte Ausbildung in einem engagierten Team und die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • professionelle Unterstützung durch Praxisanleiter*innen und Mentor*innen in der praktischen Ausbildung
  • betriebliche Präventions-, Kurs- und Fitnessangebote in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Kopie des letzten Zeugnisses, Nachweise/Beurteilungen aus bisherigen Tätigkeiten und Praktika sowie eine Kopie des ärztlichen Attests und des Impfstatusbogens), diese senden Sie uns bitte bis zum 24.02.2023 online unter der Kennziffer GYN9923554 zu. Vorabinformationen erhalten Sie per E-Mail von Frau Sabrina Goldberg an: sabrina.goldberg@uniklinikum-dresden.de. Erst nach Abschluss des Auswahlverfahrens können Sie sich an der TU Dresden bewerben.