Benutzerspezifische Werkzeuge

Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/d)

Die Kernbereiche des Universitäts Krebscentrum (UCC) sind unter anderem Interdisziplinäre Kernambulanz, Tumorbank und Translationale Forschung. Im UCC arbeiten in sämtlichen onkologischen Disziplinen hochspezialisierte Fachkräfte zusammen, um für die einzelnen Patienten eine individuell abgestimmte, optimale Therapie zu erzielen. Ebenso wird der modernste Wissensstand berücksichtigt. In dem von der Deutschen Krebshilfe geförderten Projekt "OptiScreen" - Optimierte psychoonkologische Versorgung durch einen interdisziplinären Versorgungsalgorithmus - vom Screening zur Intervention steht die Verbesserung der bedarfs- und bedürfnisgemäßen Zuweisung zu psychoonkologischen Versorgungsangeboten im Bereich der viszeralonkologischen Erkrankungen im Vordergrund.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/d)

im Psychoonkologischen Bereich

in Teilzeitbeschäftigung mit 30 Stunden pro Monat, befristet für zunächst 12 Monate zu besetzen.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir eine studentische/wissenschaftliche Hilfskraft für folgende Aufgaben:

  • Recherchetätigkeit
  • Rekrutierung von Teilnehmern sowie unterstützende Tätigkeiten bei der Datenerhebung
  • Eingabe, Pflege und Aufbereitung von Forschungsdaten und für administrative Aufgaben zuständig.

Ihr Profil:

  • Studium im Bereich der Psychologie (bevorzugt im Masterstudium)
  • gute Office-Kenntnisse
  • Interesse an klinischer/psychoonkologischer Forschung
  • Erfahrungen mit Statistik-Software (SPSS) wünschenswert
  • sensibler Umgang mit erkrankten Personen und Patientendaten
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Fähigkeit selbständig und im Team zu arbeiten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Einbringen von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem   Gesundheitszentrum Carus Vital

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 30.09.2020 unter der Kennziffer UCC1120287 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Franziska Dietzsch unter 0351-458-2693 oder per E-Mail: franziska.dietzsch@uniklinikum-dresden.de