Personal tools

Studentische Hilfskraft

Das Institut für Medizinische Informatik und Biometrie (IMB) ist Teil der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden. Die Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen: mathematische Modellbildung/medizinische Systembiologie, medizinische Biometrie, statistische Methoden in der Bioinformatik sowie Versorgungsforschung/Epidemiologie. Neben diesen wissenschaftlichen Tätigkeitsfeldern, bietet das IMB verschiedene Dienstleistungen für Mitarbeiter*innen und Studierende der Medizinischen Fakultät und des Universitätsklinikums Dresden an. Diese Angebote umfassen derzeit: Biometrische/bioinformatische Beratung, Weiterbildungsangebote zu biometrischen/bioinformatischen Themen, Nutzung des PC-Pools, sowie Literaturausleihe in der am IMB untergebrachten Teilbibliothek.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Studentische Hilfskraft 

in Teilzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 3 Monate zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit sind Sie zuständig für die Erweiterung einer vorhandenen Web-Applikation mit Django und PostgreSQL, um die Planung und Dokumentation der statistischen Standardberatung am IMB, insbesondere die  Terminplanung und Personalplanung, die elektronische Anmeldung und Terminbuchung von Ratsuchenden/Klienten sowie die Protokollierung der statistischen Beratung aktiv zu unterstützen. Weiterhin sind Sie zuständig für die Migration vorhandener Daten (DBMS: MySQL) in die neu entwickelte Datenbank-struktur (DBMS: PostgreSQL).

Ihr Profil:

  • Folgende Kenntnisse sind zwingend erforderlich: sicherer Umgang mit Python, Kenntnisse in Django oder Erfahrung mit anderen MVC-basierten Web-Frameworks sind essentiell, Datenbankerfahrung (MySQL, PostgreSQL wünschenswert)
  • Folgende Kenntnisse sind wünschenswert aber nicht essentiell: Kenntnisse in Git, Datenintegration mit ETL-Tools (z. B. Pentaho)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 30.06.2021 unter der Kennziffer IMB1121548 zu. Vorabinformationen erhalten Sie per E-Mail von Frau Katja Hoffmann an: katja.hoffmann@tu-dresden.de